Arthurs Suche erstreckt sich auf das Gebiet zwischen Son Carrió und S’Illot

Arthurs Suche erstreckt sich auf das Gebiet zwischen Son Carrió und S’Illot

Eine Woche nachdem der Wildbach den Llevant verwüstete, geht der Suchvorgang des kleinen Arhur weiter. Der „director general de Emergencias e Interior“, Pere Perelló, erklärte am heutigen Dienstag (16.10.2018), dass rund 300 Soldaten, die an der Suche nach dem Kind beteiligt waren, eingesetzt werden sollen.

Die Präsidentin der balearischen Regierung, Francina Armengol, äußerte heute im Parlament das Beileid der Exekutive an die Familien und Freunde der Zwölf, die am vergangenen Dienstag durch die Überschwemmung der Levante de Mallorca verstorben sind, und sagte: „Im Moment konzentrieren wir uns noch immer auf die Suche nach Arthur.

— Anzeige / Werbung —

Der „director general de Emergencias e Interior“, Pere Perelló, erklärte am Dienstag, dass die Suche nach dem vermissten fünfjährigen Kind nach den Überschwemmungen im Llevant mit rund 300 Mann zwischen Sant Llorenç und Son Carrió fortgesetzt werde und dass man später „intensiv“ in das Gebiet zwischen Son Carrió und S’Illot ziehen werde, wo sie in einer „Operation“ arbeiten würden.

Vor den Medien erklärte er, dass die zehn Punkte, an denen gearbeitet wird, bereits „fast abgeschlossen“ seien, so dass wir zu Son Carrió zurückkehren werden, wo wir bereits gesucht haben, aber diesmal werden wir eine „detaillierte“ Suche durchführen.

In Bezug auf die Suche auf dem Seeweg hat Perelló dargelegt, dass sie mit der gleichen Planung wie am Montag fortfahren, mit dem gleichen Schema und mit einem Team, das „mit der gleichen Kraft und Größe“ arbeiten wird.

Die beiden Hubschrauber der Guardia Civil und ein Rettungshubschrauber von Salvamento Marítimo suchen weiter, ebenso wie verschiedene Schiffe, die das Gebiet von s’Illot bis acht Meilen auf See durchsuchen. Zählt man das Land- und Seegerät mit, so sind rund 300 Soldaten bei der Suche nach dem Kind im Einsatz.

Arthurs Suche erstreckt sich auf das Gebiet zwischen Son Carrió und S’IllotDiesen Beitrag / Angebot bewerten

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

  • Die Suche nach dem vermissten Kind wird ausgedehntDie Suche nach dem vermissten Kind wird ausgedehnt
  • Suche nach Vermissten geht weiterSuche nach Vermissten geht weiter
  • Suche nach verschollenem Jungen vorerst ausgesetztSuche nach verschollenem Jungen vorerst ausgesetzt
  • Schlechtes Wetter erschwert die Suche nach dem vermissten KindSchlechtes Wetter erschwert die Suche nach dem…
  • Suche nach Vermissten wird auf’s Meer ausgeweitetSuche nach Vermissten wird auf’s Meer ausgeweitet
  • Suche nach vermisstem Kind jetzt auch im MeerSuche nach vermisstem Kind jetzt auch im Meer
  • Hunderte suchen auf Mallorca nach vermisstem KindHunderte suchen auf Mallorca nach vermisstem Kind
  • Die Woche | 06.10. – 12.10.2018Die Woche | 06.10. – 12.10.2018
  • Rund 1.500 Kinder kehren mit Hilfe von Psychologen in die Schule zurückRund 1.500 Kinder kehren mit Hilfe von Psychologen…
  • Architekten begutachten Gebäudeschäden in Comarca del LlevantArchitekten begutachten Gebäudeschäden in Comarca…
  • Trauriger Fund vor der Cala Sant VicençTrauriger Fund vor der Cala Sant Vicenç
  • Suche nach Malén weiter erfolglosSuche nach Malén weiter erfolglos

wallpaper-1019588
Schulden, Dank & Rosen
wallpaper-1019588
Ende des traditionellen Stierkampfs auf Mallorca?
wallpaper-1019588
MOMENTE: Jahresrückblick 2017
wallpaper-1019588
8 Top Smartwatches für Fitness und Sport
wallpaper-1019588
Heidesand Schoko Orange
wallpaper-1019588
Herbstlicher Chicken-Burger
wallpaper-1019588
Staubig? Schön!
wallpaper-1019588
Momo: Das Whatsapp-Schreckgespenst