ARTE+7 Dokumentation: The Music Is Over

Bildschirmfoto 2014-11-03 um 22.16.38

Bis zum 08. November gibt es in der Arte Mediathek noch die Musik-Doku “The Music Is Over” nachzusehen. In 53 Minuten Doku werden Gespräche und Konzertmitschnitte vom Psychedelic Rock der 60er Jahre, die Punkbewegung in den 70er Jahren bis hin zum düsteren Dark Wave der 80er Jahre und Gangsta-Rap gezeigt. Nicht alles ist neu, aber die Parallelen in den Musik-Galaxien doch immer wieder spannend.

“Die Dokumentation führt zu den Anfängen jedes Popgenres, in San Franciscos Hippie-Viertel Haight-Ashbury, nach New York City, Mittelengland und Compton bei Los Angeles, dem Mekka des Gangsta-Rap. Denn nur an diesen Orten lässt sich ein wahrhaftiges Bild der mystischen, exzessiven und faszinierenden Symbiose zwischen Pop und Tod zeichnen.”


wallpaper-1019588
BAG: Arbeitsvertragliche Ausschlussfristen werden durch Vergleichsverhandlungen gehemmt.
wallpaper-1019588
Squeeze-out bei der Ncardia AG (vormals: Axiogenesis AG)
wallpaper-1019588
LAG Berlin-Brandenburg: Arbeitnehmer verweigert Tätigkeit im Home-Office – Kündigung unwirksam.
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
ARD - Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten für Desinformation, Volksverhetzung und übelster Propaganda
wallpaper-1019588
kokos-schoko energy balls
wallpaper-1019588
V-Racer Hoverbike
wallpaper-1019588
Immer wieder Montags [14|19]