Artdeco Lash Sensation Mascara - Review

  Nun endlich schaffe ich es meinerseits auch eine Review zu dieser Mascara zu schreiben. Auch ich war eine der 500 Testerinnen die via Facebook auf den Test aufmerksam wurden.  Als nicht ganz 4 Wochen später der Luftpolsterumschlag mit einem Artdeco-Aufkleber den Weg  in meinen Briefkasten fand hatte ich schon garnicht mehr damit  gerechnet dafür ausgewählt worden zu sein. Meine Freude war riesig  doch der Stress in der Uni  machte es mir bis heute unmöglich mich hier endlich zu dieser Mascara zu äußern.
Nun denn..
Artdeco Lash Sensation Mascara - ReviewMarke:   Artdeco
Preis:   12,80€ (Douglas)
Inhalt:       7ml
Geruch:   Typischer Mascara Geruch, erinnert an Tusche
Beschreibung:   
Die in Sternform angeordneten flexiblen Kunststofffasern der Silikonbürste schmiegen sich ideal an und sorgen für einen aufsehenerregenden 3D-Effekt   -   Länge, Schwung und Fülle für Ausdrucksstarke Augen. Mit Panthenol. Parfümfrei.
Nun zum Innenleben:
 Artdeco Lash Sensation Mascara - Review
Artdeco Lash Sensation Mascara - Review
Aufgetragen:  (verzeiht die unterschiedliche Bildqualität , es war sehr früh - das Licht nicht gut daher musste nachher auch das andere Auge dienen, im Licht ließ sich die andere Seite nichtmehr gut festhalten)        Ein Klick und die Bilder werden größer angezeigt!

Artdeco Lash Sensation Mascara - Review

nachher

Artdeco Lash Sensation Mascara - Review

vorhe

Positiv:+ intensives schwarz+ unglaubliche Länge+ wahnsinns Schwung+ Die Packung schaut sehr edel aus unf fühlt sich metallisch und robust an
Negativ:- Klümpchen- Bildung trotz weniger Tusch-Vorgänge, kene Wiederholungen- keinerlei Trennung.  Das "Volumen" basiert auf jeweils 3-5 zusammengeklebten Wimpern- Gefahr von Fliegenbeinen wenn man zu lang tuscht!
Fazit:Der erste Eindruck wenn man die Mascara aus der Packung nimmt ist sehr vielversprechend, ein metallisch anfühlendes robustes und schlicht-schickes Design. Ich mag Gummibürsten lieber bei Mascaras da sie die beste Trennung bringen- was mir sehr wichtig ist, ich bin kein Freund von Fliegenbeinen durch so manche Volumenmascaras.  Der Erste Auftrag brachte zugegeben Ernüchterung. Die Länge ist wirklich überwältigend doch die klümpchen stören doch sehr und ohne nachher noch einmal mit einem passenden Gegenstand die Wimpern per Hand auseinander zu trennen erhält man leicht den Effekt von  nassen Wimpern die immer stückweise zusammenkleben.  Doch gefällt mir das intensiver schwarz und der Schwung. Für den Preis würde ich schon ein etwas durchdachteres Produkt erwarten aber dennoch wird diese Mascara nicht im Müll landen. Ich gebe ihr weiterhin eine Chance in der Hoffnung dass die Trennung etwas besser funktioniert wenn die Mascara ein wenig leerer ist und nichtmehr soviel auf dem Bürstchen bleibt (wie es bei meiner HR Mascara der Fall war!)

wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (220): Andrew Bird, Strand Of Oaks, American Football
wallpaper-1019588
WordPress 5.1
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Die richtige Dickmännchen Pflege
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche manner 21
wallpaper-1019588
Spruche zum geburtstag einer guten freundin
wallpaper-1019588
Rezension „Drei Weihnachtsengel retten das Fest“ – Wolfram Hänel