Art Farm: Tätowierte Schweine (Video)

Tattooed pigsArt Farm von Wim Delvoye
Tattoos und Schweine. Da kommt endlich zusammen, was zusammen gehört.
Dies dachte sich zumindest der belgische Konzeptkünstler Wim Delvoye, als er in den 90er Jahren für sein Projekt Art Farm begann Schweine zu tätowieren. Zehn Jahre später wurden die Rüsseltiere für 100 000 Euro das Stück verkauft! 

Für die Kunst wurden sie vor dem Schlachthof gerettet und unter lokaler Betäubung mit Motiven wie dem Louis Vuitton Logo oder einer gekreuzigten Micky Maus verschönert. Nach ihrem ableben werden die Tiere ausgestopft und im Museum ausgestellt. 

Hier und hier findet man jede Menge Bilder der rosigen Kunstwerke. 

Der Künstler im Interview: Tätowierte Schweine leben länger.

Tierquälerei oder lebensrettende Kunst mit bissiger Botschaft? 

Tattooed pigs


wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
LTD-Ride #2 is in the books
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Atemschutzmasken und Nähmaschinen…
wallpaper-1019588
Sie dürfen demonstrieren, eliminieren und in Rudeln durch die Stadt flanieren…
wallpaper-1019588
Love A: Grund zum Feiern
wallpaper-1019588
Deutsche Hundenamen