ARROYO // ALLEIN DER TAG 19.02. Waldmeister, Solingen

ARROYO // ALLEIN DER TAG 19.02. Waldmeister, SolingenSamstagabend! CONOPOSTROCKO präsentiert das erste Konzert mit freundlicher Unterstützung von 100 KILOHERZ! ARROYO treffen am späten Nachmittag nach einer langen Anfahrt von Frankfurt ein. Das Lüdenscheidener Trio ALLEIN DER TAG das wir schon in einem Interview vorgestellt haben gesellen sich dazu und werden den Abend headlinen, nicht ohne Grund wie sich noch rausstellen wird. ARROYO eröffnen das Spektakel vor leider sehr wenigen Zuschauern. Die auf Tonträger tief athmosphärische Musik mit eindringlichen historischen Sprachsamples und Screamoeinlagen wirkt live noch organischer. Einziges Manko ist, daß der Sprachgesang und die Screams zu leise sind. ARROYO bauen grosse Spannungen auf, die über komplexe Gitarrenfiguren , an deren Ende Melodien mit hohem Wiedererkennungswert stehen entladen werden. Die Frankfurter um den charismatischen Gitarristen Pöppi besitzen genug Potenzial um in Zukunft das Screamo/Postrock Genre um eine aufregende neue Band zu bereichern.Im Anschluss an ihren Gig gewährte uns ARROYO noch ein exklusives Interview in dem sie ihr Anliegen mit humorvollen Statements untermauern.ARROYO // ALLEIN DER TAG 19.02. Waldmeister, SolingenARROYO // ALLEIN DER TAG 19.02. Waldmeister, SolingenBemerkenswert!!! AKT II: "Dieser Tag gehört nur Dir allein........." lautet eine Textzeile aus einem Song der Kultband Dawnbreed. Genauso fühlt sich die musikalische Reise an die ALLEIN DER TAG mit Hingabe zelebrieren. Genregrenzen werden gesprengt, musikalische Ansätze verschoben um sie neu zu definieren. In manchen Momenten denkt man an eine unmögliche Symbiose aus Peter Gabriel und Converge. Die Band limitiert auch nicht den Einsatz genrefremder Instrumente wie Xylophon oder Mundharmonika. Die Spielfreude und der Wagemut lassen es sogar zu einen unfertigen Song zu darzubieten, der in einer ekstatischen Jamsession endet. Auch NEIL YOUNG kann Hardcore sein, wenn du nur willst! Die Unverschämtheit mit der ALLEIN DER TAG an Musik herangehen begeistert und irritiert. Ein Abend der fantastische Musik bot aber leider zu wenig Zuhörer. Ein grossen Dank sei nochmal an die Bands gerichtet. ALLEIN DER TAG und ARROYO legten einen weiten Weg zurück und faszinierten die Besucher mit leidenschaftlicher Musik. Bitte mehr davon!!!!!!!!!!Text: V. Dickerhoff

wallpaper-1019588
MOMENTE: Sportliche Ambitionen
wallpaper-1019588
JAHRESPOLL: Die Songs des Jahres 2017
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Quickie Week: Wie reagiere ich bei Shitstorms? — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
Der SAM, im Garten, Westernhut, eine Drohne und etwas Musik
wallpaper-1019588
Nephi-Handmade Hashtags
wallpaper-1019588
Un-vertraeglich.de – Der Pop Up Store vom 07.05 bis 12.05.18 in Berlin mit glutenfreien Produkten
wallpaper-1019588
Georg Viktor Emmanuel – live at the fireplace – Lightning Crashes (Acoustic Cover) [Video]