Armut in den USA – für Republikaner sind die working poor unnütze Esser

Die USA sind im Niedergang begriffen, weil sie ihre eigene Bevölkerung ausnutzt, verarmen lässt und betrügt. Die Wirtschaftselite und die Politik bereichern sich an ihren Sklaven. So manch einer wohnt bereits in einer Zeltstadt oder begibt sich mit einem alten Camping Wagen in die Wüste. http://youtu.be/X9TnjA15vq8

Kinder betteln und hungern am Strassenrand. Ihre Eltern verkommen im Drogenrausch und mutieren zu seelenlosen Wesen, ohne Perpektive und Würde. Was ist aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten geworden? Wer oder was trägt die Verantwortung für Amerikas Niedergang? wenn Menschen trotz harter Arbeit arm bleiben; und diese sogenannten working poor von den Republikanern hämisch verächtlich als unnütze Esser tituliert werden; dann ist etwas mit der gesellschaftlichen Moral nicht in Ordnung.

Im Ausland feierte er bis vor kurzem noch Erfolge, in der Heimat wächst die Ablehnung. Barack Obama, der Hoffnungsträger und Friedensnobelpreisträger, enttäuscht Millionen von Amerikaner. Sie glauben das Land geht vor die Hunde und ihr Präsident trägt Schuld daran. Was steckt dahinter? Warum versammeln sich enttäuschte Bürger in rechten Zirkeln und warum bereiten sich Milizen auf einen fiktiven Bürgerkrieg vor? Antworten auf diese Fragen sucht der ARD-Korrespondent Udo Lielischkies auf einer Reise durch ein verunsichertes, gespaltenes Land. Ein Amerika, das an Dynamik verloren hat und in dem die neue Armut sogar Kinder obdachlos und hungrig zurücklässt. Noch nie wurden so viele Familien vor die Tür gesetzt, weil sie die Miete nicht mehr zahlen können. Die Mittelklasse stürzt ab. In diesem Klima entsteht der neue Hass. Und eine Wut, die sich ausgerechnet gegen den Präsidenten richtet, der das Land parteiübergreifend einen wollte.

Die grosse Ernüchterung treibt Kritiker zu nie dagewesenen Geständnissen: der ameriakanische Traum für alle ist eine Lüge der Wirtschaftslobby. Geld zu Geld. Wer keines hat, wird auf anständige Art und Weise auch nie zu Reichtum gelangen.

Die Mittelklasse in der Klemme. Oweh, so sieht es auch demnächst in Deutschland aus.

Die Wirtschaft ist keine Wirtschaft für alle

Sind die Amerikaner dumm und verrückt? Im Zweifelsfall: Ja!

so long


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?