Arlo Parks: Große Namen, große Hoffnung

Arlo Parks: Große Namen, große HoffnungVorsicht mit den großen Namen, denn einen so riesigen Gefallen tut man aufstrebenden Talenten damit selten. Dennoch: Wenn man die ersten Takte von Arlo Parks, dem neuen Star aus dem Hause Beatnik Creative, und ihrer Single "Cola" hört, denkt man unweigerlich an Massive Attack, Lauryn Hill, Morcheeba und ein wenig auch an Tracy Chapman. Klangvolle Vergleiche allesamt, aber der warme Klang von Parks Stimme, der trippige, träge Beat, das passt zusammen und weckt eben solche Assoziationen. Achtzehn Jahre jung ist die Londonerin gerade mal und wenn wir nicht ganz grob danebenliegen, wird das nicht der einzige Post über sie bleiben.

wallpaper-1019588
[Comic] The Old Guard [2]
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Samsung Galaxy M32 erschienen
wallpaper-1019588
Bestes Hundefutter?
wallpaper-1019588
Welches Substrat eignet sich für welche Pflanze?