Architektur ist Trumpf

Diese Woche sind uns in Bern gleich drei Ausstellungen aufgefallen, die sich mit Architektur auseinandersetzen:
Architektur ist Trumpf
Die Bernerin Hilda Staub thematisiert in ihren Installationen, die noch bis am 23. November im Kunstkeller zu sehen sind, den Boden an sich. Dazu setzt sie unterschiedlich geneigte Quader aus Vlies zusammen. Dieser Grund ist filigran, trägt das Gewicht jener nicht, die ihn betreten möchten.
Architektur ist Trumpf
Auch beim Basler Thomas Ruch ist das Baumaterial wenig widersandsfähig. Auf diesem Druck etwa, der noch bis am 12. Oktober bei Art + Vision ausgestellt ist, besteht ein Haus aus lauter Zündhölzern. Das Bild funktioniert wie eine optische Täuschung von Escher: Je nachdem, wie die Betrachter die Farbverläufe deuten, wirkt das Häuschen zwei- oder dreidimensional.
Architektur ist Trumpf
Und in der Galerie Beatrice Brunner dreht sich in einer Ausstellungsreihe alles ums Thema "Make The Space Come True". Dieses Werk stammt vom Berner Fotokünstler Rolg Siegenthaler. Es rückt nicht nur die Konstruktion eines Strassenplakat ins Zentrum, sondern spielt auch mit der Neugierde der Betrachter: Was ist auf der Vorderseite dargestellt? Was ist ein Schild wert, das man nicht lesen kann? Antworten auf diese Fragen kann man in der Ausstellung vom 11. Oktober bis am 8. November suchen.

wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Tag des Bagels – National Bagel Day in den USA
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (260): Westlife, Otto Normal, Lady Antebellum
wallpaper-1019588
*druck.frisch* Neuerscheinungen im November und Dezember
wallpaper-1019588
Carlsen Manga veröffentlicht „Blue Giant Supreme“
wallpaper-1019588
Arte: Manga erscheint bei Carlsen