Arbeitsplatzsysteme – Platzsparend und gesundheitsfördernd

Wie viele von euch wissen, übe ich meine Arbeit von Zuhause aus, was auch viele wissen müssten, sofern sie dauerhaft lesen, ist, das wir uns wohnlich gerne vergrößern würden. Mit einer neuen Bleibe hat es bisher leider nicht geklappt, jedoch suchen wir tapfer weiter, wir wissen ja, das wir in einer Beliebten Ortschaft wohnen und es zudem viele Leute in den umliegenden Regionen gibt, die gerne zu ziehen würden…

Da das Kinderzimmer schon zu klein ist und das Schlafzimmer auch keinen Platz für Akten bietet, lagert der ganze Papiekram im Sideboard im Wohnzimmer. Dieses ist dementsprechend voll und es fehlt wertvoller Platz für sonstiges, was dazu führt das unsere Schubladen überquellen. Am besten wäre in meinem Fall ein praktisches Arbeitsplatzsystem. Nicht, weil es intelligent zusammengestellt ist und Platz spart, bzw. diesen bietet, sondern vor allem weil gerade ergonomische Systeme absolut förderlich für die Gesundheit sind.

Jeder, der mehrere Stunden am Tag einer Tätigkeit am Schreibtisch nachgeht, weiss, das dies auf Dauer einfach schädlich ist. Zwar werden hier und da nette Übungen für zwischendurch angeboten, um sich zu lockern und zu bewegen, doch wer hat die Zeit schon, diese täglich auszuüben und gleichzeitig seine Arbeit zu verrichten? Da muss man schon einen sehr netten Chef haben. ;-) Sehr gut finde ich höhenverstellbare Tisch im Arbeitsplatzsystem, denn der Tisch ist schnell einmal verstellt und die Arbeit im Stehen ist doch schon eine willkommene Abwechslung zum trägen Alltag im Sitzen.

Das wäre wirklich ein Luxus für unsere Heimischen 4 Wände, zumindest so lange wie der nötige Platz nicht durch den Fund einer neuen Wohnung erweitert werden kann. Und selbst danach kann ich mir sehr gut vorstellen, weiterhin mit einem solchen interaktiven System zu arbeiten, inklusive dem Wissen, das ich mir damit sowohl mental aus auch vor allem körperlich einfach viel besser dran bin. Zum Sitzen dann hin und wieder den Stuhl durch einem Gymnastikball ersetzen und das Gewissen bekommt einen Höhenflug. Ach, wenn doch alles so schön einfach wäre. :-)

VN:F [1.9.22_1171]please wait...Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching