Arbeiten unter Palmen – Kadidiri

Also allererst muss ich mich entschuldigen, dass ich so lange offline war, aber irgendwie scheint es im Paradis nicht vorgesehen zu sein, dass man im Internet surft oder gar arbeitet. Natürlich habe ich trotzdem gearbeitet, nur bekommt das keiner mit, wenn man nichts verschicken kann… nun ja, aber nun bin ich ja wieder da – mit schicken Fotos und einigen neuen Beiträgen zum Thema Indonesien. Meine Indonesienzeit neigt sich dem Ende und mit einem Mix aus Wehmut und Vorfreude werde ich nun weiterziehen nach Malaysia. Hier auf der wunderschönen Insel Kendidiri (die Fotos sprechen für sich, denke ich) habe ich unter anderem Sean getroffen. Er ist seit 3,5 Jahren unterwegs, eine wahnsinnig lange Zeit, wie ich finde. Er war alleine 1 Jahr in Indien, trotzdem trägt er noch Schuhe und hat recht bodenständige Ansichten, wenn ihn das lange Reisen natürlich verändert hat. Mal schauen, ob ich mich am Ende noch wiedererkenne… Zur Belohnung für die vielen Buchstaben nun ein paar schön warme Bilder für Euch. Wenn Ihr die Bilder als Bildschirmhintergrund haben wollt, einfach Bescheid geben ;-)

Diese Diashow benötigt JavaScript.


wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018)
wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
Upcycling-DIY: Osterhäschen im Vintage-Look.de
wallpaper-1019588
NEWS: Posthumes Album von Leonard Cohen erscheint im November
wallpaper-1019588
Valiseraalpe
wallpaper-1019588
Lock Up
wallpaper-1019588
La Locanda – italienische Gaumenfreuden in Cala Millor