Aprikosen-Pfirsich Päckchen vom Grill mit Honig, Lavendel & Thymian


Es ist Sommer und damit auch draußen Schlemmer Zeit.
Und das bevorzugt vom Grill oder als Picknick.
Grillwürstchen, Spieße, Fleisch und Beilagen sind schnell verstaut, bzw bereit gestellt und schmecken immer.
Aber ein Dessert vom Grill ist doch ehr seltener im Gepäck.
Dabei kann man es wunderbar vorbereiten.
Zum Transport die Folie gut verschließen und dann Auslauf sicher verpackt mitnehmen.
Oder nach dem Vorbereiten leicht abgedeckt bis zum Einsatz kalt stellen.
Und weil es manchmal doch gar nicht so einfach ist eine passende Idee aus dem Hut zu zaubern, zeige ich Euch heute ein richtig leckeres und ausgefallenes Grill Dessert, was zu erst kurz zu Hause in den Ofen kommt, und dann auf dem Grill weiter gegart wird.
Aprikosen-Pfirsich Päckchen vom Grill mit Honig, Lavendel & Thymian

Zutatenliste

Das Rezept lässt sich für jede benötigte Päckchen Anzahl anpassen.  Daher gebe ich Euch die Angaben für ein Päckchen.

3-4 Aprikosen 1 Pfirsich 3 EL Wiesenblüten Honig 1/2 TL gemischt Thymian und Lavendelblüten 1 EL Kokoschips
Für die Streusel: 3 EL Mehl 1 EL kalte Butter 1 EL Zucker Messerspitze Backpulver etwas Zitronenschalen Abrieb 2 TL Cashew
Für den Dip:
250 g Mascarpone
150 ml Sahne
30 g Zucker
6-8 Blätter frische Minze
Aprikosen-Pfirsich Päckchen vom Grill mit Honig, Lavendel & Thymian
Aprikosen-Pfirsich Päckchen vom Grill mit Honig, Lavendel & Thymian

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen
1. Aprikosen und Pfirsich waschen, halbieren und entsteinen.
2. Ein großes Stück Alufolie so falten das es doppelt liegt. Und dann zu einr Art Schale formen. In die Mitte das Obst geben, und mit 2 EL Honig und einem drittel der Gewürze bestreuen.
3. Die Zutaten miteinander zu einem geschmeidigen Teig verkneten und über dem Aluschälchen verkrümeln, die Kokoschips verteilen. Den restlichen Honig darüberträufeln und die Gewürze verstreuen.
4. Das offene Schälchen für ca. 8 Minuten backen, bis die Streusel leicht Farbe bekommen.
Rausnehmen und abkühlen lassen.
5. Das Päckchen verschließen und wenn ihr das Dessert mit nehmen möchtet, in einem auslaufsicheren Behälter transportieren.
Oder aber nur leicht abgedeckt lassen und zum Grillabschluss für ca. 5-8 Minuten offen ( je nachdem wie heiß Eure Kohlen noch sind ) auf dem Grill zu ende garen.
6. Für den Dip Mascarpone, Sahne und Zucker glatt rühren. Die Minze waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Unterrühren und kalt stellen.
Aprikosen-Pfirsich Päckchen vom Grill mit Honig, Lavendel & Thymian
Aprikosen-Pfirsich Päckchen vom Grill mit Honig, Lavendel & Thymian
Ein richtig leckeres gegrilltes Dessert und ein gelungener Abschluss nach Fleisch & Co.
Solltet ihr bisher keine Desserts auf dem Grill zubereitet haben, dann ist dieses der perfekte Einstieg. Denn es kann praktisch gar nichts dabei schief gehen.
Für noch mehr Grill Ideen gibt es ab dem  07.07. die Zusammenfassung bei Bettina auf dem Blog.
Aprikosen-Pfirsich Päckchen vom Grill mit Honig, Lavendel & Thymian
Viel Spaß und gutes gelingen
Eure Stephie


wallpaper-1019588
Pistazien Marzipan Kissen
wallpaper-1019588
Richterbeleidigung II
wallpaper-1019588
Weltpostkartentag 2018
wallpaper-1019588
Wie ein Reset dir hilft, zukunftsorientiert zu handeln
wallpaper-1019588
5. Bloggeburtstag
wallpaper-1019588
In den Bergen zu Hause
wallpaper-1019588
CHAKA KHAN by PRINCE: The lost 1998 album + BonusTrax
wallpaper-1019588
Automatic: Beste Voraussetzungen