Aprikosen-Mandel-Tarte

Aprikosen-Mandel-Tarte

Irgendwie mache ich nur ganz selten Tarte oder Pie. Einen bestimmten Grund gibt es eigentlich gar nicht, denn ich esse beides unglaublich gerne. Zuerst wollte ich aus den frischen Aprikosen eigentlich auch einen Blechkuchen mit Streuseln machen, bin dann aber über dieses tolle Rezept gestolpert und vergessen war der Blechkuchen :). Für den Mürbeteigboden habe ich die vegane Version meines Mürbeteig-Grundrezepts verwendet. Die Füllung habe ich vom Originalrezept fast komplett übernommen (in einer veganisierten Form), nur habe ich weniger Aprikosen genommen, weil ich nicht genug da hatte ;).

Aprikosen-Mandel-Tarte   Aprikosen-Mandel-Tarte Drucken Zubereitung 60 Minuten Backzeit 45 Minuten Zeit insgesamt 1 Stunde 45 Minuten   Diese Tarte ist wunderbar fruchtig und der Belag erinnert leicht an Marzipan. Für eine Tarteform ca. ø 28 bis 30 cm gedacht. Author: shia @ cakeinvasion.de Ernährungsart: vegan Portionen: 1 Kuchen Zutaten Mürbeteigboden:
  • 200 g Mehl
  • 100 g rein pflanzliche Margerine
  • 50 g Zucker
  • ¼ TL Salz
  • 2 EL Pflanzenmilch (z.B. Soja-/Reis-/Hafer-/Dinkel-/Mandelmilch)
  • Schale 1 BIO-Zitrone
Belag:
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. bzw. 10 g Vanillezucker
  • 60 g rein pflanzliche Margarine
  • 3 EL Pflanzenmilch (z.B. Soja-/Reis-/Hafer-/Dinkel-/Mandelmilch)
  • Evtl. einige Tropfen Bittermandelaroma
  • 400 g Aprikosen
Außerdem:
  • Etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • Etwas Margarine zum Einfetten der Form
Equipment:
  • Küchenwaage
  • Messlöffel
  • Rührschüssel
  • Küchenmaschine mit Flachrüher oder Handrührgerät mit Knet- und Rühraufsätzen
  • Evtl. Teigschaber
  • Frischhaltefolie
  • Küchenmesser & Schneidebrett
  • Nudelholz oder Rollstab
  • Evtl. große Palette zum Lösen des Teiges von der Arbeitsfläche
  • Tarteform
  • Backpinsel zum Einfetten der Form
Anleitung
  1. Alle Zutaten für den Mürbeteigboden in die Rührschüssel geben und mit einer Küchenmaschine mit Flachrührer bzw. einem Handrührgerät mit Knetaufsatz auf niedriger bis mittlerer Stufe zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Aprikosen-Mandel-Tarte
  3. Aprikosen-Mandel-Tarte
  4. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit kann der Belag vorbereitet werden.
  5. Aprikosen-Mandel-Tarte
  6. Aprikosen entkernen und sechsteln.
  7. Aprikosen-Mandel-Tarte
  8. Für den Belag nun alle Zutaten für den Belag außer die Aprikosen in die Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine mit Flachrührer bzw. dem Handrührgerät mit Rühraufsatzen verrühren.
  9. Aprikosen-Mandel-Tarte
  10. Ofen auf 175ºC Ober-/Unterhitze vorheizen.
  11. Aprikosen-Mandel-Tarte
  12. Tarteform mit einem Backpinsel und Margarine einfetten.
  13. Aprikosen-Mandel-Tarte
  14. Den Mürbeteig ca. 5 mm dick zu einem Kreis ausrollen (so einigermaßen rund nur).
  15. Aprikosen-Mandel-Tarte
  16. Ich löse den Teig gerne dazwischen immer mal mit einer großen Palette von der Arbeitsplatte.
  17. Aprikosen-Mandel-Tarte
  18. Mit der Tarteform könnt ihr kontrollieren, ob der Teig bereits groß genug für die Form ausgerollt ist.
  19. Aprikosen-Mandel-Tarte
  20. Nun den ausgerollten Teig vorsichtig auf das Nudelholz bzw. dem Rollstab rollen (mit einem Rollstab ist es deutlich einfacher) und über der Form abrollen.
  21. Aprikosen-Mandel-Tarte
  22. Aprikosen-Mandel-Tarte
  23. Nun den Mürbeteigboden vorsichtig vor allem am Rand andrücken und überstehenden Teig abschneiden. Wenn der Teig einreißt oder wie in meinem Fall eine ganze Ecke abreißt, könnt ihr den Boden einfach mit anderenTeigstückchen flicken.
  24. Aprikosen-Mandel-Tarte
  25. Den Belag auf dem Boden verstreichen. Dafür nehme ich gerne eine kleine Palette, aber ein Buttermesser tut es auch.
  26. Aprikosen-Mandel-Tarte
  27. Nun die Aprikosenstückchen gleichmäßig darauf verteilen. Teigreste vom Mürbeteigboden können mit den Fingern in kleine Stückchen gerissen und ebenfalls darauf verteilt werden.
  28. Aprikosen-Mandel-Tarte
  29. Im Ofen ca. 40 bis 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
Anmerkungen Wer keine Tarteform hat, kann auch eine Springform nehmen. Nährwerte Portionsgröße: 1 Kuch Kalorien: 3009 kcal Fett: 176.2 g Gesättigte Fettsäuren: 42.4 g Kohlenhydrate: 317.1 g Zucker: 161.9 g Natrium: 2.5 g Eiweiß: 41.7 g 3.2.2704
 

wallpaper-1019588
Nervosität vor dem Bewerbungsgespräch – 5 Tricks, um Ruhe zu bewahren
wallpaper-1019588
Algarve-Waldbrand in Monchique: Deutscher in Not
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
Internationaler Gib-Deinem-Fahrrad-einen-Namen-Tag – International Name Your Bike Day
wallpaper-1019588
Higurashi Kai Vol. 2: Mittlerweile auch bei Amazon vorbestellbar
wallpaper-1019588
If you have a body, you are an athlete” (Bill Bowerman) – Von der Mär körperlicher Ideale im Sport
wallpaper-1019588
[Neuzugang] Der Metropolist von Seth Fried
wallpaper-1019588
[Monatsrückblick] Juni 2019