Apple zieht die Preise im App Store an!

Heute schon mal in Apple´s App Store gewesen ? Dann dürften Euch die erhöhten Preise breits aufgefallen sein. Apple hat über Nacht mal eben die Preise für Apps im iOS- und Mac-Bereich um ca. 10 % erhöht. Je nach App zahlt man nun zwischen 10 Cent und einem Euro mehr. Apple hat sich allerdings nocht nicht zur Preiserhöhung geäußert. Nicht nur in Deutschland wurde die Preise angehoben- der komplette europäische Markt is davon betroffen – Grund hier für könnte der schwache Euro sein.

Apple zieht die Preise im App Store an!

Apple verlangt nun bis zu 10 % mehr für seine Apps !

So ergeben sich nun neue Preise wie folgt:

  • von 0,79 Euro auf 0,89 Euro
  • von 1,59 Euro auf 1,79 Euro
  • von 2,39 Euro auf 2,69 Euro
  • von 2,99 Euro auf 3,59 Euro
  • von 3,99 Euro auf 4,49 Euro
  • von 4,99 Euro auf 5,49 Euro
  • von 5,49 Euro auf 5,99 Euro
  • ab  5,99 Euro an steigen die Preise um jeweils einen Euro, also auf 6,99 Euro usw.

 

Quelle: getgoods Blog


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte