Apple will einen Tausender für einen Monitorstandfuß


„Haben Sie etwa keine 1.000 $ für einen Monitorstandfuß?“ oder ähnlich lauten die Kommentare zur Vorstellung des Monitors Pro Display XDR zum neuesten Mac Pro in der Keynote zu Apples Entwicklerkonferenz WWDC 2019. Alle Preise enden auf 99 – wie bei einem Discounter.

Dagegen sehen Apothekenpreise blass aus!

Der Monitor Pro Display XDR selbst soll 4.999 bzw. mit Nano-Textur 5.999 Dollar kosten, die (einfache) VESA-Wandhalterung, die aus einem Blech und ein paar Schrauben besteht, 199 Dollar und der Standfuß zum Monitor satte 999 Dollar.

Nachdem bis dahin jedes Produkt beklatscht wurde, ging bei dem sauteuren Monitorfuß dann doch ein Raunen durch den Saal. Genau dieses Raunen im Video wurde inzwischen von Internetnutzern verstärkt oder gar mit einem eingefügten Lacher ergänzt, berichtet The Register.

Apple geht gegen modifizierte Videos vor

Und schon geht Apple nach dem Artikel bei The Register mit Copyright Takedown Notices gegen Videos vor, die zum Beispiel einen Lachtrack hinterlegen, das Raunen von der Lautstärke her anheben oder ihre Meinung zu solchen Preisen auf andere Weise in das Keynote-Video integrieren.

Schwache Produkte zu starken Preisen

Apple will einen Tausender für einen MonitorstandfußSchwache Produkte zu starken Preisen ist seit langem die Philosophie von Apple – ein weiteres Armutszeugnis für den zumindest in Sachen Hochpreisigkeit eindeutigsten „Premium“-Hersteller der Welt!

Irgendwie hat der neue Mac Pro ja auch für die meisten Betrachter die Anmutung eines modernen Designer-Papierkorbs – böse Zungen sprechen schon von WYSIWYG (What You See Is What You Get – Was du siehst ist was du kriegst). Das Teil kann voll aufgerüstet ungefähr 50.000 Dollar kosten…

Video: YouTube, Screenshot: Apple

wallpaper-1019588
Call of Duty: Modern Warfare 2 Perk Verdienstraten sind ab sofort schneller
wallpaper-1019588
Sony PS5 günstigere Produktion dank neuer Chiptechnologie und trotzdem eine Preiserhöhung
wallpaper-1019588
Ubisofts CEO nennt Gründe für Einstampfen von Ghost Recon Frontline, einem Battle Royale Spin-Off
wallpaper-1019588
BlazBlue Erschaffer Toshimichi Mori verlässt nach 2 Jahrzehnten vom Studio Arc System Works