Apple verteilt OS X Mavericks 10.9.2 Build 13C39 an Entwickler

Apple hat gestern die zweite Buildversion von Mac OS X 10.9.2 (Build 13C39) an Entwickler verteilt. Vor ca. einem Monat wurde die erste Build veröffentlicht.

1092

Mavericks 10.9.2 beinhaltet FaceTime Audio auf dem Mac und Änderungen für Mail, Messages, VPN, Grafiktreiber und VoiceOver. In der neuen Build ist es nun möglich, User in iMessage und FaceTime zu blockieren, wie es bereits in iOS 7 möglich ist.

Ebenfalls veröffentlicht wurden Safari 7.0.2 für Mavericks und Safari 6.1.2 für Lion/Mountain Lion, damit Entwickler Webseitenkompatibilität, Bedienung, AutoFill Funktionen, Drucken, Mailen vom Reader, Verschieben von Tabs und Erweiterungskompatibilität getestet werden kann.

Das Update kommt für registrierte Entwickler über die Software Update-Funktion des Mac Appstore und über das Mac Dev Center.


wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mais aus der Dose essen?
wallpaper-1019588
9 Fehler, die bei der Rosenpflege auftreten
wallpaper-1019588
EU: Mehr Reisefreiheit dank digitalem Impfpass
wallpaper-1019588
Flaches Rugged-Tablet Future Pad FPQ10 erschienen