Apple verletzt Wifi Patent von Motorola ITC prüft

Apple verletzt Wifi Patent von Motorola ITC prüft

Apples CEO Tim Cook äußerte sich schon während der Bekanntgabe der Q2-2012 Zahlen von Apple zu den ständigen Patenstreiten zwischen Apple und anderen Unternehmen (z.B. Samsung). Er sagte, dass er die Auseinandersetzungen hasse. 

 

Allerdings gehen die Gerichtsverfahren trotz der Worte von CEO Tim Cook weiter. So wurde von der US Handeltskommission ITC bzw. dessen Richter Thomas Pender heute entschlossen, dass Apple Wifi Patente von Motorola verletze und nun die ITC dies prüfen solle. 

 

Apple äußerte sich dazu wie folgt: Apple sei optimistisch, dass die ITC Kommission im Sinne von Apple entscheiden werden.

 


wallpaper-1019588
Das i-Tüpfelchen
wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
Der kleine Johann …
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
La lluvia de las Gemínidas, live aus dem Teide Observatorium
wallpaper-1019588
McDonald’s lanciert das erste vollwertige vegane Menü in Großbritannien
wallpaper-1019588
Vertrauen die Urlauber nach der Pleite von Thomas Cook noch der Pauschalreise?
wallpaper-1019588
Youtube verschärft Vorgehen gegen Beleidigungen