Apple-Scones

Dank meines lieben "Schwiegervaters" habe ich derzeit einige fein saure Äpfel aus Kärnten zur Verfügung. Auf Apfelkuchen hatte ich aber keine so rechte Lust, da kam mir die Idee doch mal Scones damit zu probieren. Außen knusprig und innen schön saftig, das traf nicht nur meinen Geschmack. :-)

Apple-Scones

Zutaten für ca. 16 Scones


  • 250 g saure Äpfel
  • 10 g MyEy Eyweiß + 50 ml Wasser
  • 200 g Dinkelmehl
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 6 g Weinsteinbackpulver
  • 70 g Birkenzucker
  • 1 Prise Salz
  • opt. 1 TL Chai Küsschen von Sonnentor oder einfach etwas Zimt und Kardamom
  • 175 ml Mandelmilch
  • 100 g vegane Butter

  • 50 g geriebene Mandeln
  • 45 g Dinkelmehl
  • 20 g Birkenzucker
  • 30 g kalte vegane Butter
  • 1 TL Zimt

Apple-Scones

Zubereitung


Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Eyweiß mit dem Wasser schaumig schlagen.
Mehle mit Weinsteinbackpulver, Zucker, Salz und Gewürzen vermischen, dann die "Butter" in kleine Stücke geschnitten zugeben und rasch einkneten. Mandelmilch zugeben und ebenfalls rasch einkneten. Zum Schluss das Eyweiß unterheben und dann die Apfelwürfel. Den Teig nur kurz kneten, sonst werden die Scones zäh.
Teig zu Kugeln mit etwa 6 cm Durchmesser formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Backrohr auf 160°C Umluft vorheizen.
Für die Streusel zuerst Mandeln, Mehl, Zucker und Zimt vermischen und dann rasch die klein gewürfelte "Butter" einkneten.
Die Kugeln ganz leicht flachdrücken und darauf die Streusel verteilen - leicht andrücken.
Scones nun für etwa 25 min. backen.
Apple-Scones
Apple-Scones

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte