Apple gibt Q2-2012 Zahlen bekannt

Apple gibt Q2-2012 Zahlen bekannt

Apple hat nun die Zahlen des Q2-2012 bekannt gegeben, die auf den Zeitraum Januar 2012 bis März 2012 zurückzuführen sind. 

Es ist ein neuer Rekord der in diesem Quartal aufgestellt wurde, den niemals zuvor wurden so viele iOS Devices und Macs im Q2 verkauft. 

Dadurch konnte Apple einen Umsatz von 39,2 Milliarden US Dollar und einen Gewinn von 11,6 Milliarden US Dollar verzeichnen (12,30 US Dollar pro Aktie).

Desweiteren ergaben sich 35,1 Millionen verkaufte iPhones (18,65 Millionen iPhones in Q2/2011, Steigerung um 88 Prozent)
11,8 Millionen iPads verkaufte (4,69 Millionen iPhones in Q2/2011, Steigerung um 151 Prozent)
4,0 Millionen Macs verkaufte (3,76 Millionen Macs in Q2/2011, Steigerung um 7 Prozent)
7,7 Millionen iPods verkaufte (9,02 Millionen iPods in Q2/2011, Rückgang um 15 Prozent).

Apple sagte dazu:

Wir freuen uns riesig über 35 Millionen verkaufte iPhones und fast 12 Millionen verkaufte iPads im Märzquartal,” sagt Tim Cook, CEO von Apple. “Das neue iPad hat einen großartigen Start und über das laufende Jahr hinweg werden wir noch viel mehr von dieser Art an Innovation sehen, die nur Apple liefern kann.

Unser Rekord-Märzquartal hat 14 Milliarden Dollar Barmittelbestand aus dem operativen Geschäft eingebracht,” sagt Peter Oppenheimer, Finanzchef von Apple. “Vorausschauend auf das dritte Fiskalquartal 2012 erwarten wir einen Umsatz von 34 Milliarden bzw. 8,68 US-Dollar pro verwässerter Aktie.“.

Außerdem äußerten sich noch der CEO und CFO von Apple mit folgenden Dingen:

  • herausragendes Quartalsergebnis (Bestes Q2 in der Unternehmensgeschichte)
  • sehr starke iPhone- und iPad-Wachstumsraten
  • Mountain Lion soll im Spätsommer im Mac App Store verfügbar sein
  • iPod touch dominiert nach wie vor die iPod-Verkäufe (ca. 50 Prozent)
  • Apple ist beim iPod nach wie vor Marktführer, auch bei sinkenden Absätzen
  • Apple ist sehr zufrieden mit dem neuen iPad
  • Kunde lieben das neue iPad
  • iPad in mehr als 40 Ländern verfügbar
  • iPad 2 zu 399 Dollar verkauft sich sehr gut
  • Insgesamt wurden mehr als 365 Millionen iOS Geräte bisher verkauft
  • 600.000 Apps, davon 200.000 speziell für das iPad
  • Retail Stores weiterhin sehr erfolgreich, 85 Millionen Besucher zwischen Januar und März
  • Mehr als 100 Milliarden US Dollar Barvermögen
  • 67 Millionen verkaufte iPads insgesamt, beim Mac benötigte man hierfür 24 Jahre

Als anschliessend die Presse Fragen stellen durfte, wurden folgende Themen besprochen:

  • Apple blickt auf innovative neue Produkte, die im Laufe des Jahres erscheinen werden
  • Apple wächst zum 24. Mal in Folge stärker als der Computer-Marktdurchschnitt (auch ohne neue Macs in 2012)
  • Der Markt um das MacBook Air sei gewaltig, man werde das Produkt intensiv weiter entwickeln
  • iPhone 3GS sei noch immer sehr beliebt
  • Das iPhone sei für Provider nach wie vor das beliebteste Smartphone
  • Das iPhone sei dafür verantwortlich, dass sich Kunden für ein Smartphone entscheiden
  • Im laufenden Quartal dürften die iPhone Verkaufszahlen leicht sinken
  • iCloud ist sehr beliebt: Jede Tag neue Kunden
  • 125 Millionen iCloud Kunden
  • China sei ein großer Wachstumsmotor, Verdreifachung der Umsätze
  • Apple hat nach wie vor mit der begrenzten Ausliefermenge des neuen iPad zu kämpfen, die Nachfrage sei gewaltig
  • 28 Millionen Songs im iTunes Store

Übrigens die Konferenz ist als Webcast verfügbar.

Apple gibt Q2-2012 Zahlen bekannt Apple gibt Q2-2012 Zahlen bekannt Download Data Summary
q2fy12datasum.pdf
Adobe Acrobat Dokument [28.4 KB]
Download

---

Wusstest Du schon? Apfelattack ist auch auf Facebook und Twitter und informiert Dich auch dort immer über die aktuellen Themen und News aus der Apple, Microsoft&Co. Welt.

--

(via.)


wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten