Apple aktualisiert Compressor, Motion und Final Cut Pro

Apple aktualisiert Compressor, Motion und Final Cut Pro Apple aktualisiert Compressor, Motion und Final Cut Pro Apple aktualisiert Compressor, Motion und Final Cut Pro

Apple hat am gestrigen Abend Final Cut Pro, Motion und Compressor aktualisiert.

Compressor Neue Funktionen von Version 4.0.3:

Dieses Update bietet zusätzliche Funktionen und verbessert die Leistung:
• Möglichkeit zur Ausführung von Compressor als Codierungsknoten auf einem Mac ohne Monitor
• Problem beim Exportieren bei Anmeldung als Open Directory-Benutzer ist behoben
• Höhere Leistung beim Codieren von mp4- und AVI-Dateien
Dieses Update wird allen Benutzern von Compressor 4 empfohlen.

Motion Neue Funktionen von Version 5.0.3:

Dieses Update verbessert die allgemeine Stabilität und Leistung:
• Kürze Ladezeiten für Projekte
• Bessere Leistung bei der Textbearbeitung im Canvas
• Probleme mit der aktivierten Option „Lichtdicht füllen“ in Bildern, die in Drop-Zones konvertiert werden, sind behoben
• Stabilitätsproblem beim Löschen aller Zeichen mit dem Werkzeug „Glyphe transformieren“ ist behoben
• Korrektur der Anzeige des Pixelformats von anamorphotischen Clips
Dieses Update wird allen Benutzern von Motion 5 empfohlen.

Final Cut Pro Neue Funktionen von Version 10.0.4:

Dieses Update verbessert die allgemeine Stabilität, Leistung und Kompatibilität:
• Bessere Bildqualität und höhere Leistung beim Monitoring in Broadcast-Qualität mit kompatiblen PCIe- und Thunderbolt I/O-Geräten von Drittanbietern
• Höhere Leistung beim Synchronisieren und Schneiden von Multicam-Clips
• Unterstützung für vereinfachtes Chinesisch
In Version 10.0.3
• Multicam-Schnitt mit autom. Sync und Unterstützung für gemischte Formate und Bildraten und up für bis zu 64 Kamerawinkel.
• Verbessertes Chroma-Keying mit Einstellungen für Farbanalyse and Kantenqualität.
• Medien von Projekten und Ereignissen können manuell erneut mit neuen Medien verknüpft werden.
• Photoshop-Grafiken mit Ebenen können importiert und bearbeitet werden.
• XML 1.1 mit Unterstützung für primäre Farbkorrektur, Effekteinstellungen und Audio-Keyframes.
• Beta-Version von Monitoring in Broadcast-Qualität mit PCIe- und Thunderbolt I/O-Geräten von Drittanbietern
Dieses Update wird allen Benutzern von Final Cut Pro X empfohlen.


wallpaper-1019588
Homeworld 3 – ein RTS für Anfänger und Veteranen mit grandioser Grafik und sparsamen Mikromanagement
wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Gegner sollen nicht nur Gefährlich sondern auch beängstigend sein
wallpaper-1019588
Ravenbound will Roguelike mit einer Open World kombinieren
wallpaper-1019588
Garten winterfest machen: eine 12-teilige Checkliste für einen schnellen Überblick