[App] Coach Guitar: Gitarre lernen für Anfänger

Wer musikalisch lebt, der hatte bestimmt schon einmal die Finger an einer Gitarre. Dieses wundervolle Instrument kann entweder ganz sanfte oder auch richtig rockige Sounds erzeugen, sofern man die Gitarre beherrscht. Selbstverständlich heißt es von Menschen, die Gitarre spielen können, dass man dies ganz leicht erlernen kann, doch im realen Leben gestaltet sich dies ohne einen Kurs zu besuchen schwierig. Als Alternative existiert im App Store die kostenlose Applikation “Coach Guitar”, welche Gitarre lernen für Anfänger ermöglicht. 

Bevor man sich die App herunterlädt, benötigt man erst einmal eine obligatorische Gitarre. Zwar kann man sich in der App anschauen, welche Griffe welche Töne erzeugen, doch ohne praktische Anwendung nützt einem das theoretische Wissen erst einmal nicht viel.

Gitarre lernen mit Coach

Nach dem Start der App erhält man direkt erste Hinweise zur Benutzung. Auch innerhalb der App wird man nicht einfach im Regen stehen gelassen, sondern mit praktischen Tipps bei der Bedienung unterstützt. Coach Guitar ist in vier Sektionen unterteilt, einmal “Home” im Stil der App Store Highlights, wobei die neuesten Übungsstunden vermarktet werden, einmal der selbsterklärende Reiter “Meine Übungsstunden”, die “Bibliothek” mit einer Sammlung von allen Übungsstunden, die man nach Alphabet, Meistverkauft und Schwierigkeit sortieren kann und ein Reiter namens “Ich” zur Verknüpfung mit Facebook, wobei man Fortschritte teilen und Badges freischalten kann.

Den Hauptanteil seiner Zeit in Coach Guitar verbringt man sicherlich bei den Übungsstunden. In diesem Bereich hat man die Wahl zwischen vordefinierten Übungsstunden und dazugekauften Liedern. Als kostenlose Übungen sind bereits der “Beat It” Riff von Michael Jackson, “Stand By Me” von Ben E. King, “Stairway to Heaven” von Led Zeppelin, “Wake Me Up When September Ends” von Green Day und “What’s Up” von 4 None Blondes vorhanden. In der Liste erkennt man sofort, welche Übungen leichter sind (1 Plektrum) und welche eher schwierig für Einsteiger sind (3 Plektren). Alle Übungen sind zunächst nur online verfügbar und können durch Tippen auf das iPhone Symbol auch offline verwendet werden.

Coach Guitar (Bildquelle: Apple App Store/Coach Guitar App)

Coach Guitar (Bildquelle: Apple App Store/Coach Guitar App)

Wählt man eine Übung aus, erhält man zunächst einmal einen Überblick über Strophen und Refrain. Hier lassen sich die einzelnen Videoclips anschauen, welche als Grundlage dienen. Als Hilfe zum Nachspielen werden Animationen angezeigt, welcher Finger an welcher Stelle zu sein hat und in welche Richtung man die Saite bewegen soll. Zusätzlich kann man den Clip in Slow-Motion begutachten und in einer Schleife wiederholen lassen, damit jeder Handgriff am Ende sitzt.

Coach Guitar (Bildquelle: Apple App Store/Coach Guitar App)

Coach Guitar (Bildquelle: Apple App Store/Coach Guitar App)

Hat man sich gut mit der App und den ersten Übungen vertraut gemacht, können weitere Übungsstunden zum happigen Preis von 3,59 Euro je Stunde gekauft werden, beispielsweise “Price Tag” von Jessie J oder “Sing” von Ed Sheeran. Im Coach Guitar Store gibt es zahlreiche Lieder, die immer aktuell gehalten werden.

Fazit

Coach Guitar besticht durch das moderne Design und die gute interne Strukturierung. Man findet sich in der App schnell zurecht, was nicht zuletzt an der geführten Bedienung liegt. Dank der umfangreichen Übungsvideos und detaillierten Animationen lernt man die ersten Griffe auf der Gitarre ziemlich schnell und vor allem ohne jegliche Vorkenntnisse. Für Fortgeschrittene gibt es bei den Liedern auch immer Tabulaturen dabei, sodass auch diese Nutzergruppe von Coach Guitar profitieren kann. Lediglich der Preis für neue Übungen ist unserer Meinung nach etwas zu hoch angesetzt.

Übrigens ist es vor dem Einsatz der Gitarre sehr wichtig, diese richtig zu stimmen. Seine Gitarre stimmen kann man mit dieser App.


wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
Schnelle Samstagspfanne: Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck
wallpaper-1019588
Es dauert nicht mehr lange, bis es in Deutschland knallt!
wallpaper-1019588
Händlmaier - Chili Sauce
wallpaper-1019588
Review: The Seven Deadly Sins: Prisoners of the Sky | Blu-ray