Apfelzeit & Dankeschön

Apfelzeit & Dankeschön
Momentan lagern im Keller Tonnen ein paar Kisten Äpfel, die dort darauf warten, verarbeitet und gegessen zu werden. Vorgestern gab es schon einen Apfel-Nuss-Guglhupf und gestern wurde magenschonendes Apfelkompott daraus zubereitet (wir hatten nämlich alle einen kleinen Virus erwischt, der sich bei jedem anders zeigte - von grippeähnlichen Erscheinungen bis Bauchgrummeln und Co. war alles vertreten).
In den kommenden Tagen werde ich wohl noch den ein- oder anderen Kuchen daraus zaubern, vielleicht backe ich einmal wieder meinen Apfel-Streuselkuchen oder  Apfelmuffins (für die Rezepte braucht ihr nur zu klicken...), für Weihnachten wäre auch wieder die Bratapfelmarmelade ein Hit, wobei: ich habe schon sooo viele Marmeladen im Keller lagern (und bei uns wird kaum welche gegessen...). Der Bratapfeleintrag war übrigens einer meiner allerersten Beiträge auf SeelenSachen - so witzig, wenn man wieder einmal Rückschau haltet und feststellen kann, wie und in welche Richtung man sich doch (weiter-)entwickelt hat! :-)
Apfelzeit & Dankeschön
Meine Jungs sind immer ganz eifrig dabei, wenn es "Aufträge" von mir wie "Äpfel aus dem Keller holen" oder "Blätter & ähnliches im Wald suchen" geht. Mein Jüngster (4) hat mir gestern einen besonders schönen Apfel mit den Worten "Mami, da sind Blätter drauf, den kannst du fotografieren!" gebracht, was einerseits witzig klingen mag, andererseits aber zeigt, dass Kinder sehr wohl ein Gespür für die besonderen Dinge im Leben entwickeln, wenn man das immer wieder fördert. Und gibt es einen schöneren Liebesbeweis, als solche kleine und freiwillige Alltagsgesten? Also für mich nicht. Ich hab drei ganz, ganz tolle Jungs und bin unheimlich stolz auf sie und das musste jetzt wieder einmal gesagt werden! :-)
Apfelzeit & Dankeschön
Unter den verschiedenen Apfelsorten war auch dieses wunderschöne und leckere Exemplar, das mit einer der größeren Jungs gleich unter die Nase gehalten hat. Die zählen zu meinen absoluten Lieblingsäpfeln - saftig und süßlich, aber nicht mehlig (ich mag mehlige Äpfel nicht so gerne essen, die verkoche ich lieber).
Apfelzeit & Dankeschön
Apfelzeit & Dankeschön
Dann kam letzte Woche ein wunderschön verpacktes Geschenk von meiner Lieblings-Lilly - vielen herzlichen Dank nochmals, für die "himmlichen Gedanken" ebenso wie für die "Gedanken auf Stein", meine Liebe!

Und gefreut habe ich mich, als ich in diesem Blog hier bei Winnie erwähnt wurde, dankeschön auch dafür! :-)
Apfelzeit & Dankeschön
VORSCHAU
In der kommenden Zeit erwarten euch wieder einmal ein paar Babybilder -ich bin so verzaubert von dem kleinen Mäuschen und ich denke, euch wird`s nicht anders gehen ♥.Außerdem werde ich immer wieder um Katzenbilder von unserer Lieblingspippi gebeten,sie hat sich mittlerweile zu einer ausgewachsenen (leider), wunderschönen Katze entwickeltund da muss ich der kleinen Lady schon einen eigenen Beitrag widmen, hab ich mir gedacht. ;-)
Apfelzeit & DankeschönMit Bildern von meinem Lieblingsmöbelstück momentan war es das wieder einmal für heute! Ich wünsch euch noch einen schönen Tag und viel Gesundheit!Apfelzeit & Dankeschön

wallpaper-1019588
#1202 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2022 ~ April
wallpaper-1019588
Café Luitpold in München ▶ zum Frühstück mal besucht
wallpaper-1019588
[Comic] Karmen
wallpaper-1019588
Beachvolleyball Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Beachvolleybälle