Apfelmus


Hallo Ihr Lieben,
Die Apfelernte hat begonnen und ich habe das große Glück, das meine liebe Nachbarin Hilde mich immer mit Ihren leckeren Äpfeln versorgt.
Dieses Jahr tragen die Bäume reichlich und ich bekomme viele Äpfel.
Apfelmus steht bei uns hoch im Kurs, deshalb sind die meisten Äpfel erst einmal im Glas gelandet.
Apfelmus
Für das Apfelmus braucht Ihr:
2 kg Äpfel1 Zimtstange4 Eßl. Zucker1/8 l WasserSaft einer Zitrone1 Msp. Tonkabohnen Abrieb
Apfelmus
Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Zitrone auspressen, Saft und Wasser über die Äpfel gießen.Zimtstange und Tonkabohnen Abrieb zu den Äpfeln geben.Ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind. Mit dem Pürierstab zu Mus verarbeiten.Noch heiß in sterile Gläser abfüllen, zuschrauben und auf den Kopf stellen.Nach 10 Minuten umdrehen und auskühlen lassen.
Apfelmus
Einfach lecker ...
Apfelmus
Unser kleines Apfelbäumchen beschenkt uns dieses Jahr auch reichlich mit köstlichen, Äpfeln.
Habt Ihr auch schon die ersten Äpfel geerntet ???
Lasst es euch gutgehen,
Eure Sabine

wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Motivation für Gesundes: Mein Leben mit einer Krankheit
wallpaper-1019588
BAG: Keine Karenzentschädigung nach Rücktritt vom Wettbewerbsverbot!
wallpaper-1019588
Atemlos durch die Nacht
wallpaper-1019588
Tanukichan: Everyday is like Sunday
wallpaper-1019588
Magnetic Thursdays: Fred Well präsentiert das Lyric-Video zu ‚Partners in Crime‘ 😸😼🙀 zusammen mit einem Cocktail-Rezept 🍸🍸🍸 | #magneticthursdays #PartnersInCrime
wallpaper-1019588
Alles, was du über Schwangerschaftstee wissen solltest – bevor du ihn trinkst
wallpaper-1019588
Wenn’s schnell gehen muss: Der Kobold Akkusauger von Vorwerk