Apfel-Marzipan-Rosen


Apfel-Marzipan-Rosen
  •           1 Rolle Blätterteig (ca.275gr)
  •           200gr Marzipan
  •           2 Äpfel (Boskoop)
  •           n.B. Zimt
  •           Puderzucker

Das Marzipan mit Puderzucker bestäuben und auf die Größe vom Blätterteig ausrollen, danach auf den Blätterteig legen.Den Blätterteig der Länge nach in 6 gleich breite Streifen schneiden. Die Äpfel entweder mit einem Messer in dünne Scheiben schneiden oder mittels V-Hobel dünn hobeln.  

Apfel-Marzipan-Rosen

Die Scheiben schuppenartig auf die Blätterteigstreifen verteilen. 

Apfel-Marzipan-Rosen

Danach die Streifen zusammenrollen und aufrecht in die Muffinform stellen.


Apfel-Marzipan-Rosen

Bei Bedarf, die Rollen noch etwas auseinander ziehen, sodass es rosenförmig wird.


Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 Minuten backen.

Nach dem Backen mit etwas Puderzucker und/oder Zimt bestreuen.



wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Große Kesselspitze: Skitouren-Klassiker in Obertauern
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Auf nach Afrika!
wallpaper-1019588
Zweite Staffel zu 7SEEDS exklusiv für Netflix geplant
wallpaper-1019588
Eine Rockband versteckte ein Commodore C64 Programm auf einem alten Vinylalbum
wallpaper-1019588
Cake Technologies zeigt neue Version des Cake Browser
wallpaper-1019588
Bloodstained: Ritual of the Night