Apfel Kirsch Marmelade - Teil 6 unserer Kirsch Woche

Halli Hallo Ihr Süßen :-)


Teil 6 unserer Kirsch Woche. Langsam aber sicher, schwindet der Kirschberg und ein Glas um das Andere wird mit leckerer Marmelade und Kompott gefüllt ^^
Heute gibt es wieder ein leckeres Marmelade Rezept und damit es nicht langweilig wird, haben wir leckere Äpfel zu den Kirschen gegeben.
Die Kombination passt, wie wir finden, sehr gut zusammen und der Zimt macht die Marmelade, noch unwiderstehlicher ^^ Wie Ihr vielleicht schon bemerkt habt, mögen wir Zimt nicht nur, sondern lieben ihn, vor allem in warmen Germ/Hefeschnecken mit Zimt und oder in Apfelkuchen. Es gibt nichts besseres :-) *jam* Ihr wisst was wir meinen oder? ^^ Deshalb hat diese Marmeladenkombi einen fixen Platz auf unserem Frühstückstisch ^^ Kocht euch diese leckere Marmelade und überzeugt euch selbst.
So und da wir fast am Ende unserer Kirsch Woche angekommen sind, würden wir von euch gerne wissen, wie sie euch denn so gefallen hat und ob wir so eine "Spezial Woche" irgendwann mal wieder machen sollen. Lasst es uns wissen =)

Apfel Kirsch Marmelade - Teil 6 unserer Kirsch WocheApfel Kirsch Marmelade

  
Rezept für 6 kleine Gläser mit 212ml Inhalt
Zutaten:
650g Kirschen entsteint
400g Äpfel geschält und gewogen
350g Kristallzucker
Saft von 1-2 Zitronen
1 TL Zimt gemahlen nach Belieben
1 Beutel Gelierfix 3:1
Vorbereitung:
  • Kirschen in einen Kochtopf geben und diese mit dem Kristallzucker bedeckt für mindestens 3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Unsere Oma nennt diesen Vorgang "ansetzten". Sie sagt, dass durch diesen Vorgang die Marmelade einen besseren Geschmack bekommt und wir finden, sie hat recht =)
Zubereitung:
  • Den Topf mit Inhalt erhitzen, diesen aufkochen und solange köcheln lassen bis die Äpfel und Kirschen weich sind.
  • Die Masse pürieren und mit Zitronensaft + Zimt nochmals 5-10 Minuten kochen lassen.
  • Das Gelierfix mit Hilfe eines Schneebesens einrühren und die Marmelade nach Packungsanleitung weitere 3-5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  • Gelierprobe machen, die Marmelade kosten/abschmecken und bei Bedarf mit etwas Zimt oder Amaretto zugeben.
  • Die fertige Marmelade in saubere/sterile Gläser füllen und wie in unserem 1x1 für Gläser & Deckel sterilisieren beschrieben, verschließen und "warm" einpacken.
  • Sobald die Marmelade vollständig abgekühlt ist, kann sie auch schon vernascht werden =)

Fertig ist die, mit liebe gekochte, Apfel Kirsch Marmelade


Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und sagt uns, wie euch die Marmelade geschmeckt hat =) , denn wir freuen uns immer über euer Feedback

Süße Grüße eure Baking Sister´s


wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
"Welcome to New York" [USA, F 2014]
wallpaper-1019588
Facebook Sperrung und Löschung rechtswidrig
wallpaper-1019588
Cooler LTD Ride #1
wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht Fliegen mit American Airlines
wallpaper-1019588
Yakuza, illegales Glücksspiel und Onlinebetrug
wallpaper-1019588
WERBUNG | Wohlfühlen wie im Kosmetikstudio: SKINOLOGY PRO!
wallpaper-1019588
Meine Trendfarben 2019: Outfit in den Farben Curry und Ultraviolett