Anzeige – Deutsche Telekom – Gratis WLAN für Alle

Große Städte und Metropolen werden in unserer heutigen Gesellschaft, immer wichtiger, da mehr als 3 Millionen Menschen weltweit in die Städte ziehen. Es werden daher intelligente Lösungen benötigt, die das Leben effizienter, nachhaltiger und vernetzter machen und genau da setzt die Deutsche Telekom mit Smart City an! Bei uns in Braunschweig gibt es seit dem 01.06.18 kostenlose WLAN Hotspots in der kompletten Fußgängerzone im Zentrum sowie in Teilen des Magniviertels. Als wir letztens das Demi Lovato Konzert in Köln besuchten, welches übrigens das einzige Konzert in Deutschland war, kamen wir auch in den Genuss des kostenlosen WLAN rund um den Hauptbahnhof der Stadt Köln. Was ich einfach super fand, da ich vergessen hatte mein Smartphone aufzuladen.

Vernetzte Städte: Gratis Wifi für alle

Neben den Ansetzen der deutschen Telekom wie zum Beispiel Smart Parking (gratis Parken in den Städten. Außerdem soll den Fahrern durch Smart Parking geholfen werden, Zeit zu sparen, die Verschmutzung der Umwelt zu verringern und die Bürger bei der Einhaltung der öffentlichen Parkrichtlinien zu unterstützen) Smart Street Lighting ( bessere und mehr Lichter um das allgemeine Sicherheitsgefühl in der Stadt bzw. den Städten zu verbessern. Sowie die Energie- und Wartungskosten der Stadt erheblich zu senken) und vielem mehr, ist es auch sehr wichtig, den Bürgern einen kostenlosen Zugang zum Internet anzubieten.

Gemeinsam mit der Europäischen Kommission, die mit ihrer WiFi4EU-Initiative, in den kommenden Jahren, kostenloses WiFi mit Internetanschluß in zahlreichen öffentlichen Bereichen wie zum Beispiel Bibliotheken, Gesundheitszentren, Museen, Parks, Plätzen und öffentlichen Gebäuden für Besucher und Bürger in ganz Europa fördern möchte. Ziel ist es in den nächsten 2 Jahren - also im Jahr 2020 - bis zu 7000 Hot Spots zu installieren, die ÖPNV-, Außen-, und Innen-Bereiche abdeckt, in denen keine andere Gratis WiFi- Internetverbindung zur Verfügung steht. Gefördert werden lokale öffentliche Einrichtungen, Gemeinden und ländliche Gemeinden.

Vorteile für Bürger & Besucher

Von dem kostenlosen WLAN Netz profitieren Einheimische Bürger, Touristen und Geschäftsreisende gleichermaßen, da bereits jetzt immer mehr Dienstleistungen digital angeboten werden. Einkaufsmöglichkeiten, Informationen über Sehenswürdigkeiten sowie die lokale Gastronomie werden immer mehr über das Smartphone abgerufen. Bürger und Besucher haben freien Zugang zum Internet in öffentlichen Plätzen. Sowie freien Zugang zu lokalen nützlichen Diensten und Anwendungen. Um sich in ein HotSpot-Netz anzumelden, müssen Nutzer dieses nur im WLAN-Menü auswählen und die allgemeinen Nutzungsbedingungen akzeptieren.

Vorteile für Städte & Behörden

Dank des kostenlosen WLAN-Netzes wird die jeweilige Stadt attraktiver und interessanter für Besucher und somit gewinnt die Stadt an Mehrwert. Die Verantwortlichen bekommen gleichzeitig einen exakten Überblick, wo die größten Menschenansammlungen sind. So lassen sich zum Beispiel Konzepte zur Sicherheit noch zielgerichteter erstellen.

Deutsche Telekom - Fazit

Ich bin gespannt, wie sich die WIFI4EU-Initiative der deutschen Telekom in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission weiterentwickelt; ob das gesteckte Ziel 7000 Hotspots in 2 Jahren in den Städten und Gemeinden zu installieren erfüllt wird. Mit Sicherheit wird man sich auf der Smart City Expo die vom 13.11.2018 - 15.11.2018 in Barcelona stattfindet noch darüber nachdenken und zu sehr guten Lösungen kommen.


wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit M
wallpaper-1019588
Halstuch für Hunde