Antonia Rothe-Liermann "Miss Emergency - Diagnose Herzklopfen"

Wieder einmal hat mir Blogg dein Buch ermöglicht, ein Buch zu rezensieren! Ein großes Dankeschön dafür!

Antonia Rothe-Liermann

Quelle

Autor: Antonia Rothe-Liermann     
Verlag: Planet Girl

Seitenzahl : 256 Seiten 
Umschlag : Klappenbrochur
Klappenbroschur:  239 Seiten, 
Bestellung: Hier

Inhalt:
Chirurgie – ich komme! Mit gezücktem Skalpell und einer gehörigen Portion Schmetterlingen im Bauch will Lena den Operationssaal erobern. Eigentlich kein Problem für die weltbeste Ärztin! Doch sie wird schon ungeduldig erwartet: von der taffen Oberärztin Dr. Thiersch, die keine weibliche Konkurrenz duldet – und einer fiesen Bypassoperation ...
Fazit:
Hätte ich nicht freundlicher Weise den ersten Teil damals vom Planet Girl Verlag zugeschickt bekommen *klick*, hätte ich mich (nur anhand des Klappentextes) nicht für das Buch entschieden. Als ich aber durch Blogg dein Buch stöberte und das Cover sah, fing ich an zu strahlen und bewarb mich gleich dafür! Denn nachdem das erste Buch mit einem fiesen Cliffhanger endete, wollte ich unbedingt erfahren wie es mit der PJlerin Lena und ihrem Schwarm Dr.Thalheim weiter geht.
Das Cover ist, genau wie sein Vorgänger, in freundlichen, "mädchenhaften" Farben gehalten. Außerdem erkennt man die Skyline von Berlin und zwei Menschen - wahrscheinlich Lena (die Hauptperson) und ihr Verehrer.
Die Charaktere des Buches haben sich deutlich "spürbar" weiterentwickelt. Lena, anfangs noch die Witzige, gut Gelaunte, wird im Laufe der Handlung immer nachdenklicher und ruhiger.Auch Lenas Freundinnen Isa und Jenny haben sich verändert, beide im positiven Sinn. Bei Jenny dauert es eine Weile, aber gegen Ende des Buches lernt man sie von einer ganz neuen Seite kennen.Isa ist wesentlich selbstbewusster als im ersten Band und nicht mehr ganz so ängstlich und schüchtern. Man fiebert mit ihr mit, dass sie endlich aus sich raus kommt und freut sich über jeden positiven Schritt.

Der Verlauf der Geschichte ist toll - richtig "Doctor´s Diary" like. Und das ist ja das, was ich liebe. Lena ist jetzt in der Chirurgie, schreckliche Oberärztin und neuer heißer Arzt inklusive.Dazu noch die üblichen Geschichten rund um die tolle Mädels-WG, aber das alles ist in diesem Buch nur nebensächlich, weil.. Dr. Thalheim, ihre heimliche Liebe! Man würde den beiden manchmal gerne einen Schubs geben und rufen "Jetzt traut euch!"Ich habe mich jeden Abend auf das Weiterlesen gefreut. Man fliegt förmlich durch das Buch.Nur mit dem Ende bin ich nicht zufrieden, aber *pssssst* ICH BRAUCHE ALSO DRINGEND DEN 3. TEIL IM OKTOBER!


Man sieht schon, dass die Fortsetzung den Leser bestens unterhalten kann! Vor allem ist dieser Schreibstil, wie schon im 1.Buch ein richtiger Genuss! Mit spritzigen und interessanten Dialogen, sowie Lenas Gedankengängen zaubert Rothe-Liermann jedem Leser ein Lächeln ins Gesicht.

Sterne:
"Miss Emergency - Diagnose Herzklopfen" bekommt von mir 5 von 5 Sternen!

wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018)
wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
Upcycling-DIY: Osterhäschen im Vintage-Look.de
wallpaper-1019588
NEWS: Posthumes Album von Leonard Cohen erscheint im November
wallpaper-1019588
Valiseraalpe
wallpaper-1019588
Lock Up
wallpaper-1019588
La Locanda – italienische Gaumenfreuden in Cala Millor