Anstieg an offenen Stellen

Dank dem Schweizer Jobradar liegt eine aussagekräftige Analyse des Schweizer Stellenmarktes vor. Mittels einer hochspezialisierten Suchmaschine wird das Internet nach offenen Stellen durchsucht – und zwar direkt auf den Websites der Arbeitgeber und Personaldienstleister. Das Resultat ist ein repräsentatives Bild der Nachfrage nach Arbeitskräften.

Stichtag für die Suche des x28-Webspiders, welcher die Daten analysiert und auswertet, ist jeweils der 15. des Quartalmitte-Monats (15, Februar, 15. Mai, 15. August, 15 November). Dank einer Ontologie wird ein hochwertiges Resultat gewährleistet, welches objektiver, zuverlässiger und valider ist. Mehrfach-Nennungen von identischen Stellenanzeigen sind somit praktisch ausgeschlossen.

Werfen wir einen Blick auf die Zahlen des 1. – 4.-Quartals von 2018. Wie man anhand des Diagramms feststellen kann, gab es im vergangenen Jahr einen stetigen Anstieg an offenen Stellen. Von den insgesamt 189‘896 offenen Stellen sind fast 20‘000 davon an Führungskräfte gerichtet. 3/5 der Stellenanzeigen sind von Personaldienstleistern ausgeschrieben worden und nur 2/5 von Firmen direkt. Personaldienstleister wie myitjob GmbH, Universal-Job AG und Joker Personal AG stehen an der Spitze der Top 50 der Personaldienstleister.

Anstieg an offenen StellenDiagramm: Offene Stellen (2018)

Wenn man einen Blick auf die demographische Verteilung wirft, sieht man, dass es in Bern – knapp gefolgt von Zürich – 2018 am meisten offene Stellen gab. Die meisten Stelleninserate kamen aus dem Baugewerbe, dem Gesundheitswesens und dem Detailhandel. Mit über 10‘000 offenen Stellen gab es in den folgenden Berufsgruppen am meisten Stelleninserate: Kaufmännische-, Montage- und Verkaufs-Jobs.

Natürlich gibt es auch ein Ranking für spezifische Berufe. Zu den Top 3 der am meist gesuchten Stellen gehören Pflegefachleute, Elektromonteure und Software-Entwickler.

Zu den Unternehmen, welche am meisten Stellen ausgeschrieben haben, gehören neben dem Lebensmittel-Riesen Coop die Schweizerische Post AG und die UBS AG. Alleine sie zusammen haben fast 2‘000 Stellen ausgeschrieben.

Anstieg an offenen Stellen20 Minuten – Leserumfrage

Laut einer 20-Minuten-Umfrage sind 30% der Schweizer und Schweizerinnen mit ihrer momentanen Stelle zufrieden, 26% glauben, dass Sie keine Chance auf eine Stelle haben und 25% wiederum nutzen diese Informationen und möchten eine neue Stelle suchen.

Die Lösungen der x28 AG helfen Stellensuchenden wie auch Arbeitgebern. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt im Spidering und der Extraktion von Vakanzen, Spidering und Extraktion von CVs sowie der Suche und dem Matching von CVs und Vakanzen.

Für Stellensuchende empfehlen wir Ihnen einen Blick auf jobagent.ch. Dort finden Sie viele wertvolle Tools für die gezielte Suche nach der richtigen Stelle.


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Copaca – Ötscher ;-)
wallpaper-1019588
Kultschrott – Mortal Kombat
wallpaper-1019588
Klassiker Neon Genesis Evangelion bald auf Netflix!
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche!
wallpaper-1019588
Spaghetti Vongole – tradizionalmente
wallpaper-1019588
En Schlegel
wallpaper-1019588
Das werden die Rock-Trends 2019
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 07/19