Anpassung

Damals, als wir uns kennenlernten – 19 Jahre ist das schon her – schlief sie sonntags immer bis 9:00 Uhr oder länger. Und ich, der Frühaufsteher, hatte Zeit für (s|m)ich. Zum Möhlen, zum Schmökern, zum Schreiben oder für sonstigen Kokolores.

Inzwischen ist sie so angepasst, dass sie bereits wach ist, wenn wir vom Morgengassi zurück kommen. ”Wach” im wahrsten Sinne des Wortes.

Sie setzt sich auch gleich neben mich, das iPad in der Hand haltend. Ihr Thema heute: Putins jüngste Pressekonferenz.

121220 putin pressekonferenz

Bildzitat aus focus.de (Quelle)

Lenchen ist engagiert. ”Ich habe in Bezug auf Michail Borissowitsch die Tätigkeit der Rechtsorgane überhaupt nicht beeinflusst”, soll Putin gesagt haben – worüber sie schmunzelt. Und hörmal: “Die USA leben in der Vergangenheit”, hat er gesagt. “Auch die USA würden Menschenrechte verletzen.” Und Vorwürfe, das russische politische System sei autoritär, seien unbegründet. Sagt sie, dass es Putin sagte.

Ich will abwiegeln.

“Aber die Pressekonferenz haben wir doch gemeinsam verfolgt!?”

“Jaaa – aber wir haben uns noch nicht darüber unterhalten.”

Putin hin – Putin her ~ – ~ – ~ – ICH BRAUCHE MORGENS EINFACH AUCH EINE STUNDE FÜR MICH, denke ich und scheuche sie in die Küche.


wallpaper-1019588
Wärmepumpe: Die Alternative zur Gasheizung?
wallpaper-1019588
Walnussbaum pflanzen und pflegen: der Hausbaum im Garten
wallpaper-1019588
Neues Terrassendach – Was ist zu beachten?
wallpaper-1019588
Koreanische Hundenamen