Annie Lennox: Noch nicht genug

Annie Lennox: Noch nicht genugErst Marianne Faithfull, nun die nächste große Dame: Annie Lennox wird in diesem Jahr noch ihren sechzigsten Geburtstag feiern, die Zeiten mit den Eurythmics liegen lange zurück und doch mag sie von der Musik nicht lassen. Die Künstlerin, die sich seit längerem nachdrücklich für Frauenrechte und die Unterstützung HIV-positiver Menschen stark macht, wird laut Billboard-Magazine Mitte Oktober bei Blue Note nach "Medusa" (1995) ein weiteres Cover-Album herausbringen, diesmal gefüllt mit Stücken aus den Dreißiger und Vierziger Jahren. Mit dabei unter anderem George Gershwins "Summertime", "I Put A Spell On You" von Screamin' Jay Hawkins und "Mood Indigo" von Duke Ellington. Das genaue Tracklisting gibt es hier, das nachfolgende Cover stammt aus dem Jahr 2013, mit Orchesterbegleitung singt Lennox "No More 'I Love You's'" von The Lover Speaks (1986).

wallpaper-1019588
Japanischer Kurzfilm gewinnt Förderpreis für Animationsfilm auf dem 27. ITFS
wallpaper-1019588
MM | 05 |Abstände
wallpaper-1019588
Hexen hexen – Kinderbuchklassiker von Roald Dahl als Comic
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Costa Calma: Aktuelle Wassertemperaturen für Costa Calma (Spanien) auf Fuerteventura im Atlantik