Anne Hathaway darf im „Colossal“ Trailer ein Kaijū befehligen

Nachdem er in seiner Heimat Spanien den Sci-Fi Extraterrestre gedreht hat, ist Regisseur Nacho Vigalondo nun nach Hollywood gewandert und hat sich dort sogleich mit Anne Hathaway, Jason Sudeikis, Tim Blake Nelson und Dan Stevens angefreundet, um mit Colossal seinen nächsten Science Fiction Film auf die Leinwand zu bringen.

Nachdem Gloria (Hathaway) ihren Job und ihren Freund in New York verloren hat, kehrt sie in ihre kleine Heimatstadt zurück, nur um dort zu entdecken, dass sie irgendwie mit einem gigantischen Monster – einem Kaijū – in Verbindung steht, dass in Soho für Angst und Schrecken (und Erheiterung) sorgt.

Colossal feierte auf dem 2016er Toronto International Film Festival seine Premiere und wird in den USA ab April dieses Jahres zu sehen sein. Ein deutscher Release steht derweil noch nicht fest.


wallpaper-1019588
Innere Stärke: So verlässt du die Opferrolle und wirst ein richtiger Mann
wallpaper-1019588
Die neue glutenfreie Starterbox der FoodOase – Unsere Vorstellung und Verlosung
wallpaper-1019588
Natürliche Hautpflege für eine gesunde, schöne Haut
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ringelnatter
wallpaper-1019588
Freitag, wechselhaft, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Heilige Lilien brauchen Quellwasser
wallpaper-1019588
Sony führt Download-Funktion für PS Now ein
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Jessica Einaudi