Anleitung für wirkliche Resultate

Ich habe neulich mit einem guten Kumpel ein interessantes Gespräch geführt in dem wir uns über die Bedeutung von Grundsätzen unterhalten haben. Ein großer Teil des Erfolges im Leben hängt von diesen Grundsätzen ab.

Was genau sind aber Grundsätze?

Sind wir gewillt eine neue Fähigkeit zu erlernen, so gilt es herauszufinden, welche Grundsätze ihr zugrunde liegen und diese dann gewissenhaft auszuführen. Wichtig dabei ist, sie wirklich extrem kontinuierlich auszuführen.

Ein kleines Beispiel

Nehmen wir einmal an, wir wollen ein wenig mehr Muskelmasse aufbauen. Sieht ja auch gut aus. Dann hilft es anfangs wenig mit den verrücktesten Eiweiß-Kreatin-was weiß ich Drinks zu experimentieren und sich einen total komplexen Trainingsplan zusammenzubasteln.

Nein. Nach ein wenig Recherche haben wir schnell herausgefunden dass beim Kraftraining die Grundlagen regelmäßiges Training und schwere Grundübungen darstellen. Also machen wir das. Und zwar richtig regelmäßig. Wir verpflichten uns bindend zum Beispiel 3x die Woche hart trainieren zu gehen und einen vorher ausgearbeiteten Trainingsplan rigoros durchzuziehen.

Todsicherer Weg zu wirklichen Resultaten

Hier fängt der Spaß an und es gibt die wirklichen Resultate. Nur leider fällt es uns oft nicht gerade leicht, eine längere Zeit die Nase in den Dreck zu stecken und uns zu motivieren. Vor allem weil der Fortschritt meistens eher langsam geht.

Falsche Erwartungen durch falsche Konditionierung

Wir sind von der Werbung und der Gesellschaft darauf programmiert, dass es für jedes Vorhaben eine schnelle, effektive Lösung gibt.

  • Nur eine Pille nehmen und wir sind sofort gertenschlank
  • Nur ein bestimmtes Parfüm kaufen und schon läuft es mit den Frauen

Die wirkliche magische Pille ist jedoch die kontinuierliche Arbeit an den Grundsätzen. Immer und immer wieder.

Natürlich können wir die Augen und Ohren offen halten und schauen, was es sonst noch für Möglichkeiten gibt. Jedoch müssen wir uns immer wieder daran erinnern, dass wir nie auf die Grundsätze, die dem Erfolgs zugrunde liegen verzichten können. Das geht nicht. Tun wir dies, so geht es langsam aber sicher in die falsche Richtung.

Liebe den Prozess

Das Problem mit diesen Grundsätzen ist leider oft, dass es eher langweilig und teilweise auch eintönig ist. Aber gerade das müssen wir lernen zu lieben.

Wir müssen jede Sekunde im Gym genießen, jede einzelne Wiederholung. Es geht darum, die Tätigkeit wegen der Tätigkeit zu machen und dabei im Moment präsent zu sein. Nicht schon an das Ende der Trainingseinheit denken, wie schön es wäre jetzt entspannen zu können. Nein. Jede Wiederholung muss genossen werden, jeder Atemzug bewusst im Moment erlebt werden.

Umdenken&Üben

Das Training oder jegliche andere Form von Aktivität so zu betrachten erfordert zuerst einmal ein Umdenken und dann einiges an Übung. Wir müssen uns immer wieder daran zurückerinnern uns auf den Prozess im Moment zu konzentrieren anstatt in irgendeiner Form auf das Ergebnis zu schauen. Was letztendlich genau dabei rauskommt entzieht sich nämlich in den meisten Fällen unserer Kontrolle.

Was wir aber zu 100% kontrollieren können ist das, was wir selbst tun.

Einfache Hilfsmittel

Ich habe mal so ein blaues Gummiarmband* geschenkt bekommen. Das trage ich oft und es erinnert mich immer wieder daran, im Moment zu sein. Jedes Mal, wenn ich das Armband an meinem Handgelenk spüre, dann erinnere ich mich daran. Die einfachsten Mittel sind oftmals die effektivsten.

Evaluieren

Natürlich bringt es nichts, immer und immer wieder das Selbe zu tun, wenn wir wenig bis keine Resultate sehen. Also gilt es in bestimmten Abständen, den Fortschritt zu evaluieren und gegebenenfalls etwas zu verändern. Danach wird wieder religiös dem Prozess gehuldigt, der Moment genossen und die Resultate wieder in den Hintergrund verfrachtet bis zur nächsten Evaluation. So kann die sinnlose Suche nach der magischen Pille für den sofort-Erfolg im Keim erstickt werden.

Abschließendes

Wir können also festhalten dass wir uns von der Konditionierung durch Medien und Mitmenschen befreien müssen. Wollen wir wirklich unsere Ziele erreichen gelten die folgenden Schritte:

  • Ziel definieren
  • Methode herausfinden
  • sich verpflichten die Methode regelmäßig durchzuziehen
  • den Prozess im Moment genießen ohne auf Ergebnisse zu gucken
  • Evaluieren
  • wieder den Prozess ausführen…

Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Lesen!

Grüße

Tim

Anleitung für wirkliche Resultate
Trage dich hier ein und erhalte das kostenlose, 51-seitige E-Book: "Die inneren Einstellungen eines natürlich attraktiven Mannes"
EmailRequired Für mehr Informationen zum Buch: hier klicken.

Powered by WPNewsman

*Affiliatelink


wallpaper-1019588
Neujahrsansprache 2018: Angela Merkel kritisiert die hemmungslose Geldgier der christlichen Kirchen
wallpaper-1019588
Der internationale J.R.R. Tolkien Day 2018
wallpaper-1019588
Grünkernsalat griechischer Art
wallpaper-1019588
Zeit für Liebe und Gefühl
wallpaper-1019588
L.O.V X HATICE
wallpaper-1019588
The Weekend Watch List: Halloween
wallpaper-1019588
[Werbung] Urban Decay Double Team Special Effect Colored Mascara Vice + CD Große Freiheit Deo-Spray
wallpaper-1019588
Mickey’s 90th Anniversary TIME TO SHINE MIT CATRICE: MICKEY MOUSE FEIERT 90. JUBILÄUM