Ankündigung: CINEtologie Awards 2010

Der eine oder andere intensivere Besucher des CINEtologischen Blogs erinnert sich vielleicht noch an die eher amateurhaften Versuche, den CINEtolo-MotY (Movie of the Year-Pendant) sowie später den HollywoodPecker (zur Kennzeichnung subjektiv schlechter Filmkunst) auf die Karte zu bringen.
Im Rückblick möchte ich dies jedoch nicht als Scheitern, sondern vielmehr als Zwischenschritt auf dem Weg zu einem dauerhaften wie (hoffentlich) auch optisch ansprechenden Kinofilm-Preisverleihungs-Turnus: Den CINEtologie Awards.
Der jährlich avisierte Termin für diese Preisvergabe in 7 extraordinären Kategorien ist der 30. Dezember.
In diesem Jahr endet das CINEtologische Kinojahr am 23.12.2010.
Am selben Tag wird der Gründer-CINEtologe die Nominierten für die 1. CINEtologie Awards bekanntgeben.
Dann steht es euch 7 Tage lang frei, unter dem Nominierungs-Blogpost über die Kommentarfunktion euren jeweiligen Wunschpreisträger an den Gründer-CINEtologen heranzutragen.
Besonders nachdrücklich möchte ich die Damen und Herren aus der Blog-Coop-osphäre (rechte Spalte des Blogs) einladen, sich in diesen Prämierungsprozess einzuklinken.


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?