Anime House lizenziert „Laidbackers – The Movie“

Anime House ist dafür bekannt nicht sonderlich viele Anime zu lizenzieren. Das kommt aber daher, dass sie sich die Anime genau aussuchen. Diese sind dann meist besondere oder abgedrehte Serien oder Filme.

Nun konnte sich der deutsche Publisher wieder einmal einen eher abgedrehteren Spielfilm lokalisieren. Dabei ist jetzt schon sicher: Es wird das pure Chaos entstehen!

Auf der offiziellen Facebook-Seite von Anime House kündigten sie nämlich kürzlich den Anime-Film Laidbackers - The Movie an. Hierbei handelt es sich um einen Comedy-Streifen, der von der Virtual YouTuberin Kizuna Ai den Theme-Song erhalten hat und im April letzten Jahres von Studio Gokumi produziert wurde. Die Regie hat dabei Hiroyuki Hashimoto übernommen, während Makoto Uezu das Drehbuch geschrieben hat.

Voraussichtlich im Spätsommer werden wir das Chaos rund um die junge Kumi auf DVD & Blu-ray mitverfolgen können.

Trailer und Handlung von Laidbackers - The Movie

Als Kumi nach Kyoto reist, um den Süßwarenladen ihrer verstorbenen Großmutter zu übernehmen, staunt sie nicht schlecht: Dort haben sich bereits K, Mai und Harami einquartiert, drei Heldinnen aus einer anderen Welt. Gemeinsam mit einem hundeartigen Wesen bilden die vier Mädchen eine sehr ungleiche Wohngemeinschaft und treffen auch bald auf die Dämonenkönigin Ran, in Gestalt eines 11-jährigen Mädchens. (© aniSearch)


wallpaper-1019588
Neue Spiele im Oktober – alle Releases im Überblick
wallpaper-1019588
The Entropy Centre – ein Indie will in die Fußstapfen von Portal treten
wallpaper-1019588
[Comic] Doomsday [1]
wallpaper-1019588
Dead Space Remake Rätsel verrät Gameplay Reveal Termin am 4. Oktober