Anime Festival Freiburg: Alles was ihr wissen müsst und wieso es sich lohnt

In knapp einer Woche findet das Anime Festival Freiburg statt. Passend dazu möchten wir euch mit allen Infos rund um das Festival versorgen.

Das Festival findet am Freitag den 16. November und 17. November in Freiburg statt. Dies ist das erste Festival in Freiburg, weshalb auf eine rege Anteilnahme gehofft wird.

Jedoch haben die Veranstalter des Festivals trotz dem ersten Auftritt nicht lumpen lassen und super Ehrengäste organisiert. Nicht nur der Manga-Zeichner von Highschool DxD, Hiroji Mishima wird daher vor Ort sein, sondern auch musikalische Ehrengäste in Form von , und .

Für alle die es lieber ruhig angehen lassen möchten steht natürlich auch in Freiburg ein Anime-Kino zur verfügung. Dieses umfasst ganze 6 Filme wie beispielsweise Fate/stay night [Heaven's Feel], Haikyuu!! - The Movie #1 oder Mademoiselle Hanamura #1 - Aufbruch zu modernen Zeiten. Die genauen Spielzeiten und alle weiteren Filme könnt ihr hier finden.

Das war jedoch noch längst nicht alles. So gibt es auch viele weitere mit ein Anime-Quiz oder das Bring and Buy. Wettbewerbe wie ein Cosplay oder Nudel-Schlürf Wettbewerb und zu guter letzt auch Showgruppen wie Shinji Schneider.

Wir denken für die Leute aus dem Süden ist die Con perfekt um mal vorbeizuschauen und mit dem Eintritt von rund 15-20€ auch noch deutlich vertretbar für den gebotenen Umfang.

Tickets und weitere Infos zum Festival gibt es hier.

Trailer zum Anime Festival

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android


wallpaper-1019588
Call of Duty: Modern Warfare 2 Perk Verdienstraten sind ab sofort schneller
wallpaper-1019588
Sony PS5 günstigere Produktion dank neuer Chiptechnologie und trotzdem eine Preiserhöhung
wallpaper-1019588
Ubisofts CEO nennt Gründe für Einstampfen von Ghost Recon Frontline, einem Battle Royale Spin-Off
wallpaper-1019588
BlazBlue Erschaffer Toshimichi Mori verlässt nach 2 Jahrzehnten vom Studio Arc System Works