Android-Verteilung im März – Android 7 Nougat nimmt (langsam) Fahrt auf

Google hat wieder einmal die aktuellen Zahlen der Android-Verteilung veröffentlicht. Während Android 7 Nougat im Januar nur bei 1,2 Prozent der Geräte mit Zugang zum Google Play Store installiert war, sind es im März immerhin 2,8 Prozent. Der Anstieg dürfte vor allem mit der Verteilung von Android 7.0 Nougat für das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge zu tun haben. Natürlich haben aber auch andere Hersteller ihre Smartphones mittlerweile auf Android 7 Nougat aktualisiert.

Android-Verteilung im März – Android 7 Nougat nimmt (langsam) Fahrt auf

Wie sieht es mit dem Vorgänger, Android 6.0 Marshmallow aus? Nun, auch Marshmallow konnte gegenüber dem Vormonat etwas zulegen. Weiterhin gibt es noch Hersteller, die ihre Smartphones mit der veralteten Android-Version ausliefern. Zuletzt konnte man das gut bei den Ankündigungen auf dem Mobile World Congress 2017 beobachten. Mir ist weiterhin schleierhaft, weshalb die Hersteller nicht gleich auf Nougat setzen.

Die älteren Versionen Lollipop, Kitkat und Jelly Bean haben weiter an Boden verloren. Dennoch stellt Android 5.x Lollipop immer noch den grössten Anteil dar, obwohl diese Version bereits im November 2014 von Google veröffentlicht wurde. Die beiden schon fast „antiken“ Versionen Ice Cream Sandwich und Gingerbread kommen weiterhin auf 1%.

Quelle: Google


wallpaper-1019588
Yoga und Ayurveda Wochenende in der Oststeiermark
wallpaper-1019588
Jobverlust und Kündigung – was Sie wissen sollten
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+: Android 9 Pie bringt wohl “Tap-to-Show” für das Always-on-Display
wallpaper-1019588
MINILIKE 2018 – Flugplatz Mariazell – Fotos
wallpaper-1019588
Foto: Ein feuchtes Selfie über Bande
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 14
wallpaper-1019588
„Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind“ – und mit ihm …
wallpaper-1019588
Handgemachte Bienenwachstücher aus Dresden - Toff & Zürpel - Gewinnspiel