Android O mit praktischen „smarten Funktionen“

Wie VentureBeat exklusiv berichtet, wird Google in der nächsten Android-Version O(reo?) bzw. 8.0 den Fokus auf „smarte Funktionen“ legen.

Was das konkret bedeutet, zeigen die Kollegen mit einem interessanten Beispiel auf: Ich schreibe in einem Chat mit einem Kollegen und mache mit ihm zum Abendessen in einem Restaurant in der Stadt ab, nebenbei suche ich in der Yelp-App nach der Adresse des Restaurants. Bisher hätte ich die Adresse einfach aus der Yelp-App kopiert und im Chat eingefügt, dank dem „Copy-Less“-Feature geschieht das nun ganz automatisch. Ich muss dann nur noch im Chat schreiben „Es ist bei…“ und schon wird euch der letzte Ort angezeigt, welcher in der Yelp-App gesucht wurde. Das mühsame kopieren erübrigt sich damit vollends.

Weiterhin soll die Nachrichten-App künftig Adressen automatisch erkennen und die Möglichkeit bieten, direkt mit Google Maps die Navigation dorthin zu starten. Ausserdem sollen auch Fingergesten ein Thema für Android O sein. Zeichnet man mit dem Finger ein A auf den Display, werden alle Kontakte mit dem Anfangsbuchstaben angezeigt. Das ist jetzt nicht wirklich neu, aber dennoch interessant.

Was nicht bekannt ist, ob die genannten Funktionen in jeder App funktionieren wird oder ob sie nur auf ausgewählte Google-Apps beschränkt sind. Spätestens wenn Google die erste Dev-Preview zu Android O veröffentlicht, werden wir dann mehr wissen. Allzu lange dürfte das nicht mehr dauern, denn die Preview von Android N wurde am 9. März 2017 durch Google freigegeben.

Quelle: Venturebeat / via Smartdroid


wallpaper-1019588
Innere Stärke: So verlässt du die Opferrolle und wirst ein richtiger Mann
wallpaper-1019588
Die neue glutenfreie Starterbox der FoodOase – Unsere Vorstellung und Verlosung
wallpaper-1019588
Natürliche Hautpflege für eine gesunde, schöne Haut
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ringelnatter
wallpaper-1019588
Freitag, wechselhaft, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Heilige Lilien brauchen Quellwasser
wallpaper-1019588
Sony führt Download-Funktion für PS Now ein
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Jessica Einaudi