Android L Update für Samsung Galaxy S5 und Note 4 schon im November – Gerücht

Samsung Logo

In Kürze soll Google neue Android Version ( Android L ) in der finalen Version erscheinen. Dann heißt es für die Smartphonebsitzer meist abwarten wann denn dann das eigene Gerät mit dem neuen System ausgestattet wird. Glücklich können sich die Besitzer eines Gerätes schätzen, wenn auf dem Gerät das pure Android läuft. Hier wird man schnell mit einem Update versorgt. Anders sieht es aus, wenn der Hersteller seine Oberfläche noch anpassen muss. Da kann schon einige Zeit vergehen. So ist es auch oft bei Samsung, wo die TouchWiz Oberfläche angepasst werden muss.

Laut der Branchenkenner von Sammobile sollen aber das Samsung Galaxy S5 sowie das Note 4 schon im späten November bzw. Anfang Dezember schon ein Update auf Google L erhalten.

Ob diese Angaben stimmten bleibt natürlich offen und bis zur offiziellen Bestätigung durch Samsung ein Gerücht. Wenn das Gerücht wahr wäre ist das natürlich begrüßenswert, da gerade Samsung bei manchen Geräten lange für ein Update benötigte.

Positiv zu bewerten ist, dass Google kurz nach der Präsentation schon eine Vorab-Version von Android  L an die Hersteller übermittelt hat und diese daher mehr Zeit hatten ihren Code schon an die neue Version anzupassen.


wallpaper-1019588
Publisher KAZÉ sichert sich Movies zu „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“
wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 11.07.2020 – 24.07.2020
wallpaper-1019588
Sony Xperia 1 II bietet Benachrichtigungs-LED