Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads

Google Play ServicesDie Android-App Google Play Services zählt 10 Milliarden Downloads und belegt damit den ersten Platz in den App-Charts. Jedoch ist diese Anwendung bereits auf zertifizierten Smartphones, Tablets und weiteren Geräten vorinstalliert. Das Programm arbeitet im Hintergrund, führt Updates von Google sowie Google Play Apps durch und dient der Authentifizierung der Google-Dienste.

Das Betriebssystem Android OS ist am stärksten verbreitet und verweist auf die Vormachtstellung des US-Suchmaschinenkonzerns. Im September 2008 erfolgte die Erstveröffentlichung und erreichte mittlerweile einen dominierenden Marktanteil von rund 90 Prozent. Seit der Veröffentlichung konnte der Konzern einen Umsatz von über 30 Milliarden US-Dollar erwirtschaften.

Bedient werden kann Google Android mit Gesten und Tasten. Auf dem Markt für mobile Betriebssysteme belegt Apple iOS mit rund 12 Prozent den zweiten Platz, gefolgt von anderen kleineren Systemen, die nicht so stark verbreitet sind. Von Android OS gibt es bereits Derivate wie Amazon Fire OS, Xiaomi MIUI, Paranoid Android, Ark OS, Aliyun OS, OxygenOS, SlimRom, Cyanogen oder CopperheadOS.

Die Smartphone-Hersteller müssen ihre Geräte erst von Google zertifizieren lassen, bevor darauf Android OS installiert werden darf. Das kalifornische Unternehmen arbeitet mit Fuchsia an einen Android-Nachfolger, der bereits von Wissenschaftlern getestet und als sicher eingestuft wurde. Nach Konzernangaben soll das neue Betriebssystem auf anderen Geräteklassen außer Smartphones, Tablets, Notebooks, TV-Geräten und Computern laufen.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte