Andrew Polushkin

Eine düstere, romantische Schwere durchzieht die Bilderwelten von Andrew Polushkin. Die vorgestellte Serie heisst Trap of illusive Sensations und entstand in den Jahren 2006-2010. Die sepia-getönten Fotografien sind mit der tradierten Technik des Silbergelatine-Abzugs hergestellt. Zwischen kahlen Bäumen und angedeuteten Parkanlagen tauchen menschliche Gestalten auf. Die Mehrfachbelichtungen erweitern scheinbar den zweidimensionalen Raum – Wahrnehmung, Vorstellung und Realität verschwimmen zu unheimlichen, zeitlosen Erfahrungsräumen voller Spannung und seltener Schönheit.

Andrew Polushkin is based in Russia.

All images © by Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin

Andrew Polushkin


wallpaper-1019588
COVID-19 | Frankreichs Öffnungsstrategie von Mai bis Ende Juni «la stratégie de réouverture»
wallpaper-1019588
Top 20 Gemüsesorten für den Anbau im Hochbeet
wallpaper-1019588
11 Fehler, die den Rasen kaputt machen
wallpaper-1019588
12 Fehler, die Sie beim Hecke schneiden vermeiden sollten