André Sarrasani und seine Familie

André Sarrasani und seine Familieversuchen sich auf neuem Terrain.
Gemeinsam mit seinem Team fragte sich André Sarrasani das eine oder andere Mal, wo sie denn einen Kaffee trinken könnten. Darauf hin entwickelte seine Mutter Ingrid die Idee, doch am Strassburgerplatz ein Café zu eröffnen. Der Magier erhofft sich vom Café auch keinen großen wirtschaftlichen Erfolg bzw. Gewinn, "es soll viel mehr ein Platz sein, wo man auch mal einen guten Kaffe oder ein kühles Bierchen trinken kann."
Und das kann man im neuen Sarrasani Café defenitiv. Es herrscht eine ruhige Atmosphäre; (noch) ist nicht so viel los, was es noch gemütlicher macht und es gibt keine Spielerein, vonwegen Caramel-Macchiato oder Frappuccino. Man kann einfach mal einen Kaffe oder auch einen Cappucino trinken und ein Gespräch mit der Familie Sarrasani und deren Angestellten führen.
"Wir bleiben auch am Strassburgerplatz," versicherte uns Zirkuschef André Sarrasani im Interview. Sie wollen Dresden weiterhin zeigen, dass sie da sind und dazu gehören.
Das Café befindet sich übrigens direkt am Büro und ist gut mit Straßenbahnen erreichbar (Linien 1, 2, 4, 10, 12, 13; Haltestelle "Strassburgerplatz"). Es existieren genügend PKW-Stellplätze.
Mehr Fotos und ein Interviewausschnitt zum Café gibt es auf http://farbeimradio.de/berichte--fotos/sarrasani-cafe-eroeffnung/index.html. --- www.jugendradio-spektrum.blogspot.com ---

wallpaper-1019588
Weißer Bohnensalat (Einfach und Vegan)
wallpaper-1019588
Xiaomi Watch Color 2 Smartwatch mit 12 Tagen Akkulaufzeit
wallpaper-1019588
[Comic] Seven to Eternity [1]
wallpaper-1019588
Deutschland hat gewählt – Bundestagswahl 2021