Analyst: Neues iPad Pro mit Display zwischen 10 und 10,5 Zoll

Der für gewöhnlich sehr treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo hat einen neuen Bericht veröffentlicht, in welchem er seine Erwartungen für das kommende iPad Line-up formuliert. Demnach soll später in diesem Jahr ein neues „High-End“ iPad Pro in mittlerer Größe kommen.

Laut Kuo plant Apple 2017 insgesamt drei iPads zu veröffentlichen: ein 12,9 Zoll iPad Pro 2, ein günstigeres 9,7 Zoll iPad Pro und ein neues Modell ohne Seitenränder mit 10 bis 10,5 Zoll Bildschirm. Während das Gerät mit 9,7 Zoll Bildschirm einen A9 Prozessor von Samsung LSI erhalten soll, werden die anderen beiden Tablets mit A10X Prozessor von TSMC ausgestattet.

Im August 2016 hatte Kuo konkret mit einem 10,5 Zoll iPad gerechnet. Aktuell gehe er von 10 – 10,5 Zoll aus, da Apple mehrere Prototypen teste und sich noch nicht auf eine finale Größe festgelegt hätte. Die japanischen Kollegen von Mac Otakara hatten im letzten Jahr berichtet, dass das Gerät mit 10,1 oder 10,9 Zoll Bildschirm kommt. Weiterhin bleibt unklar, welche Größe es am Ende wird.

Wann wir mit den neuen iPad Pro rechnen können, ist noch unklar. Es heißt der März oder April seien heiße Kandidaten für ein Release. Dennoch ist es unwahrscheinlich, dass Apple vor dem iPhone 8 ein radikal neues iPad Design veröffentlicht.


wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Toter Kollwitzplatz
wallpaper-1019588
Gratwanderung im Raurisertal
wallpaper-1019588
Man wird ja noch träumen dürfen
wallpaper-1019588
Alpenüberquerung auf dem GR 5 – Von Auron nach St. Dalmas
wallpaper-1019588
NEWS: Element Of Crime zeigen Video zu “Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin”
wallpaper-1019588
Das Eurosonic Noorderslag hat weitere Künstler bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Devil May Cry kommt als Anime-Serie