An der Einfahrt des Hamburger Hafens – Lotsenturm Seemanshöft

Der Lotsenturm am Seemanshöft

ist ein 1914 errichteter Backsteinbau mit dominantem Signal- und Beobachtungsturm auf dem Seemannshöft an der Einfahrt des Hamburger Hafens. Dort sind die Hamburger Hafenlotsen, der Schiffsmeldedienst und die nautische Zentrale des Hafens sowie eine Dauermessstation der Stadt Hamburg untergebracht.

Der Signal- und Beobachtungsturm hatte im Erdgeschoss einen großen Aufenthaltsraum für die Hafenlotsen, der von einer offenen Galerie umgeben ist. Aus dieser Galerie heraus hielten die Lotsen nach Schiffen Ausschau, die die Elbe heraufkamen.

Auf Einladung vom Schiffsmeldedienst wurden einigen Gästeführern und mir, einiges an Hintergrundwissen vermittelt. Um was es sich dabei aber genau handelt, wird hier natürlich nicht verraten. Dies bleibt meinen Gästen auf der Blankenese & Elbe Tour vorbehalten.

LotsenstationSeemanshöft

Ergänzung

verankerter Schwimmkörperverankerter Schwimmkörper

Boje in der Elbe

www.fahrradtour.hamburg



wallpaper-1019588
Neues Tablet Teclast T40 Pro im deutschen Handel erschienen
wallpaper-1019588
Welche Pflanzen vertragen sich? – Mischkultur im Garten
wallpaper-1019588
[Comic] Alena
wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler