An all die Schnüffler da Draußen

An all die Schnüffler da DraußenIch schreibe Sachen in dieses böse Internet und die ganze Welt kann es lesen.

Können ist richtig aber die ganze Welt hat eigentlich besseres zu tun.

Aber nur eigentlich, denn uneigentlich sind da die Schnüffler:

  1. Schnüffler kennen Dich meist persönlich.
  2. Schnüffler interessieren sich meistens einen Scheiss für Dich
  3. Dennoch ist wohl da dieser innere Drang, seinem Big- Brother- Is-Watching-You-Gen nachzugeben.
  4. Schnüffler wollen nicht das Du weißt das Sie schnüffeln
  5. Trotzdem können Sie es nicht lassen, deinem Partner oder sonst wem davon zu erzählen.
  6. Meistens in dem Wissen, das dieser nicht sonderlich gut auf das Hobby zu sprechen ist
  7. Ist den Schnüfflern aber egal
  8. Sie erheben sich gerne um nochmals darauf aufmerksam zu machen, das das böse Internet niemals vergisst.

So ihr Schnüffler da Draußen, ihr könnt natürlich machen was ihr wollt.

Ich kann euch nicht verbieten meinen Blog zu lesen ABER ihr seid doch angeblich Freunde.

Freunde melden sich auch mal um zu helfen. Wenn ihr so aufmerksam hier lest, hättet ihr ja auch gelesen, das es mir ab und an mal sehr schlecht geht.

Ach ich vergaß, ihr seid ja nicht meine Freunde. Wie naiv von mir zu glauben, dass Freundschaft bedeutet, das man mal fragt ob alles ok ist statt heimlich rumzuschnüffeln und sich das rauszusuchen, was Diskussionen hervorbringt oder das Gegenüber in eine unangenehme Lage versetzt.

Nur so eine Idee!

Aber wie komm ich drauf- ihr kennt das Gegenüber viel besser als ich und habt jedes Recht dieser Welt- mich zu lesen, zu beurteilen, zu verurteilen und das auch jedem außer mir selber auf die Nase zu binden.
Wie gut, dass ihr nicht meine Freunde seid und wie schade, das ihr so schlechte Freunde seid- wo ihr doch gebraucht werdet aber nie da seid!

Hmmm und wie blöd, das ich das jetzt wieder in dieses böse Internet schreiben musste aber dann habt ihr wieder was zum Tratschen, ist ja auch nicht schlecht oder?

Eure Glucke

An all die Schnüffler da Draußen

Ich bin Dani, in den Dreißigern, also den besten Jahren des Lebens. Ich bin Mama vom Prinzen, Ehefrau vom Liebsten und Schreiberin von diesem, meinem Schatz Glucke und So. Hier findet ihr eigentlich recht viel von mir und meinem Leben. Authentizität und Ehrlichkeit ist mir sehr wichtig und ich hoffe das spürt man auch. Viel Spaß beim Stöbern und schön das Du vorbeigeschaut hast.


wallpaper-1019588
Schnell abnehmen am Bauch – diese Übungen sind effektiv
wallpaper-1019588
Too Good To Go: Liebe auf den ersten Blick
wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?
wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm