AMU: Babybeschau

Das klingt jetzt wirklich merkwürdiger, als es eigentlich gemeint ist. XD Eine meiner Schulfreundinnen hat letztes Jahr Nachwuchs bekommen und diese Woche treten wir mit versammelter Mannschaft an, um den Sprössling zu begutachten. Ich bin nicht unbedingt eine von diesen Frauen, deren Uterus schon losschreit, wenn es ein Kind auch nur sieht, aber ich freue mich doch für meine Freundin und ihren Mann und bin gespannt, wie das Kind so drauf ist. :D Zu diesem Anlass hab ich also heute was gepinselt, das den Kurzen nicht verschrecken soll, wenn es Tante Oswin zum ersten Mal sieht. XD Die Anforderungen waren recht klar: kein Karnevalsschminki, keine Smokey Eyes und möglichst nix allzu Buntes, denn sonst denkt er noch, ich hätte irgendwas am Auge oder so und schreit los vor Schreck! O_O ! Wie ihr seht, ich hab eigentlich gar keine Ahnung von Kindern. :D Sie war stets bemüht.

DSC_4322Tja und irgendwie ist es gar nicht so das dezente “Hallo kleiner Pups, ich bin Tante Oswin und freu mich schon, mit dir Lego zu bauen.”-AMU geworden, wie ich es eigentlich im Kopf hatte. Nun ja. Was haben wir denn hier? Also ich hab mich schon eine Weile nicht mehr ausgiebig geschminkt, da momentan in der Wohnung ein heilloses Durcheinander herrscht, weil hier renoviert wird. Und da ich zum Streichen nicht unbedingt das Standard-AMU mit der Naked tragen möchte, weil ich ja eben was zu tun habe, war es etwas mau um meine Optik bestellt. Gut, das muss auch mal sein. Wenigstens waren die Nägel schön (siehe mein letzter Beitrag). XD

DSC_4317 DSC_4318Ich schweife schon wieder ab. Also ich hab hier zunächst aufs bewegliche Lid den Lidschattenstift “Milk” von NYX aufgetragen, da ich unbedingt was mit “Kitten” von wet’n'wild machen wollte, der ja leider swatchtechnisch so gar nicht viel hoffen ließ. Allerdings war er okay auf der Basemischung aus “Milk” und der Rival de Loop Young Lidschattenbase. Der güldene Schimmer darüber ist nicht der erhoffte Schimmer von “Kitten”, der ja im Pfännchen zumindest danach aussieht, sondern “Meet in Madrid” von Sleek. Zum Abdunkeln hab ich “Vice” von Urban Decay aus der Vice Palette benutzt.

DSC_4327Nun ja, was interessiert es das Kind, was ich auf den Augen hab? Hauptsache ich stinke nicht und nehm ihm nicht sein Spielzeug weg (es gab ein Bestechungsgeschenk von uns ^^). Mir gefällt das AMU jedenfalls und war überrascht, dass die weiße Base nicht so doll auffällt und doch einen ganz hübschen Effekt zaubert. :) Verzeiht mir den Mascarapatzer und meine unordentlichen Augenbrauen. Ich züchte sie gerade, weil ich nochmal zum Wachsen gehen möchte. :D

Bewegliches Lid: NYX Jumbo Eyepencil “Milk”, Rival de Loop Young Lidschattenbase, wet’n'wild “Kitten”, Sleek “Meet in Madrid” (Vintage Romance LE)
Innenwinkel: Sleek “Meet in Madrid” (Vintage Romance LE)
Lidfalte: Urban Decay “Vice” (Vice Palette)
Unterer Wimpernkranz: Sleek “Meet in Madrid” (Vintage Romance LE), Urban Decay “Vice” (Vice Palette)
Lidstrich: Urban Decay 24/7 Glide-On Pencil “Rockstar”
Wimpern: Catrice Glamourdoll Mascara No Limits

neueunterschrift

 


wallpaper-1019588
[Comic] Die Superhelden Sammlung [89-90]
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Original bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Anime bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Taiso Samurai: Studio MAPPA kündigt neuen Original-Anime an