Amsterdam Guide.

Ich bin ehrlich. Besonders viel habe ich in Amsterdam nicht geschafft. Ich war brav im Van Gogh Museum und habe, ziemlich beklemmt, das Haus von Anne Frank betreten. Nach diesem Schreck musste ich mich erstmals erholen und habe mich in einen Coffee Shop gesetzt. Dort bin ich dann dort auch geblieben. Bis mich das indonesische Essen von Restaurant gegenüber förmlich angeschrieben und gebettelt hat in rauen Mengen von mir verzehrt zu werden.

amsterdam2 amsterdam3 amsterdam4 amsterdam5 amsterdam6 amsterdam7 amsterdam8 amsterdam9 amsterdam10 amsterdam11 amsterdam12 amsterdam13

Lot Sixty One. Kinkerstraat 112. Amsterdam.

Richtig geiler Kaffee von der hauseigenen Rösterei. Der Kaffee am frühen Morgen war wirklich köstlich und ich hatte wirklich den perfekten Start in den Tag. Sonnenschein, Flat White und Croissant – mehr brauch ich nicht um Glücklich zu sein.

amsterdam14 amsterdam15