Amazon wird ein Verlag

Amazon wird ein Verlag
Schon seit einiger Zeit verschafft sich Amazon ein weiteres Standbein. Aus dem einstigen Online-Shop wird nun ein richtiger Buchverlag.
Lange Zeit wurden die zaghaften Versuche von den etablierten Verlagen nur müde belächelt, doch das hat sich geändert.
Nach und nach wächst ein neuer ernst zu nehmender Konkurrent heran, der sogar langfristig das Aus für einige Verlage bedeuten wird.
Anfangs gab es die wenigen gelisteten hauseigenen Titel nur auf der Amazonplattform und nicht im regulären Handel.
Das hat sich dieses Jahr geändert.
In den Usa gibt es bereits die ersten Printtitel zu kaufen.
In Amerika formiert sich bereits die erste Boykottbewegung von unabhängigen Buchhändlern, die keinesfalls Amazonbücher in ihrem Programm aufnehmen werden.
Die Revolte scheint auf lange Sicht kein Erfolg zu haben, da die großen Buchhandelsketten die Bücher bereits aufnehmen.
Wenn man den Jahresumsatz von 2010 mit 6 Milliarden Dollar betrachtet, erscheint dieser Kampf völlig sinnlos.
Allein 2011 wurden bereits über 200 Buchtitel veröffentlicht und die Zahl steigt stetig weiter an.
Beharrlich wirbt Amazon systematisch Bestsellerautoren ab und bietet den Autoren nicht nur ein hervorragendes Vertriebsnetz, sondern wesentliche bessere Verdienstmöglichkeiten an.
Bei dem Verkauf eines E-Books erhält ein Autor bereits einen Verkaufserlös von 70 Prozent.
Für die Printausgaben liegen noch keine offiziellen Zahlen vor, doch werden sie weit über den üblichen Magen liegen, die die herkömmlichen Verlage seit Jahrzehnten anbieten.
Fluch oder Segen das wird die Zeit noch zeigen, sicher ist aber das Amazon ein weiteres Mal die Buchlandschaft verändern wird. Dieser Schritt ist bereits schon mit der Einführung des E-Books zu vergleichen. Am Ende wird Amazon als Sieger hervorgehen, das ist bereits schon sicher.
Unklar ist noch, wie die Buchlandschaft um Amazon sich entwickeln wird.
Mit großer Sicherheit werden Verlage wegen ihres falschen Stolzes aussterben und wieder Andere werden sich zwangsläufig zusammenschließen müssen, um in dieser neuen Welt zu überleben.
Aber ich schätze es wird nur Vorteile für Alle haben, denn wer kann sich heute noch die Telekom als einzigen Gesprächsanbieter vorstellen.
Auch dort ist die Welt nicht untergegangen, sondern hat sie nur bereichert.
Bis jetzt können wir nur abwarten wie das nächste Buchjahr sich entwickelt und welche neuen Überraschungen noch auf uns zu kommen.
Es stehen uns noch spannende Jahre bevor.
Euer Ecki

wallpaper-1019588
Bresse Perlhuhn mit Spargel, die Vorspeise
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Keine Zustimmung zur Betriebsstilllegung bei Air Berlin
wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Produkte bei Kaufland von K-free
wallpaper-1019588
Außerordentliche Änderungskündigung des Arbeitgebers zur Lohnreduzierung kann zulässig sein!
wallpaper-1019588
Musikvideo: Oehl – Neue Wildnis
wallpaper-1019588
Unser Lieblingsrezept im Herbst - Möhre-Walnuss-Torte mit Frischkäse-Topping
wallpaper-1019588
Bodek Janke – Eye of the Tiger (Video)
wallpaper-1019588
Chlöe Howl: Restart