Amazon Prime bietet ab sofort Musik-Katalog mit mehr als 100 Millionen Songs

MusikdienstAlle Amazon Prime Abonnenten können sich ab sofort über 100 Millionen Songs statt bisher nur 2 Millionen Songs freuen, die abgerufen und unterwegs oder daheim gehört werden können. Die Nutzer können jegliche Künstler, Playlisten und Alben wählen, jedoch werden die Musiktitel dann zufällig abgespielt und es lassen sich keine einzelne Songs auswählen, was ein Nachteil gegenüber Amazon Music Unlimited ist.

Der Zugriff auf den Musikkatalog erfolgt auf Amazon Music Unlimited, allerdings mit den genannten Einschränkungen. Die Songs lassen sich der Pressemitteilung von Amazon zufolge außerdem leider nicht in Hi-Fi-Qualität und 3D-Audio wiedergeben. Der Download ist für Amazon Prime Kunden auf bestimmte Playlists limitiert und eröffnet die Möglichkeit die Songs offline zu hören.

Jeder Kunde eines Prime-Abonnements profitiert von der riesigen Musik-Datenbank und muss dafür keine zusätzliche Gebühr zahlen. Es wird keine Werbung wie bei Spotify eingeblendet und ist ein weiterer Vorteil. Amazon peilt mit dem Angebot offenbar eine Gewinnung neuer Kunden für Amazon Prime an, was monatlich 8,99 Euro kostet. Wer gerne Musik hört, der wird sich über den Zugriff auf den Songkatalog von Amazon Music Unlimited freuen.

Neben Songs stehen auch werbefreie Podcasts zur Auswahl. Jederzeit kann das Amazon Prime Abo auf Amazon Music Unlimited geändert werden und wird mit 9,99 Euro pro Monat berechnet.


wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]
wallpaper-1019588
Das Mallorca Feeling Zuhause – Typische Pflanzen
wallpaper-1019588
Schöner Rasen – Tipps und Tricks für eine gepflegte Grünfläche!
wallpaper-1019588
Raum optisch trennen – Teppiche und Möbel helfen dabei