Amazon bringt eigene Locker-Boxen für die Zustellung

Amazon bringt eigene Locker-Boxen für die ZustellungAmazon stärkt jetzt seine Lieferdienste und macht den Empfang von Sendungen für seine Kunden bequemer. Zu dem Zweck baut der weltgrößte Versandhändler ein Netz von firmeneigenen Packstationen auf.

Amazon bringt eigene Locker-Boxen für die ZustellungDie stehen in direkter Konkurrenz zu den schon etablierten DHL-Packstationen. Die sogenannten Locker sind schon seit einiger Zeit im Test, unter anderem an Shell-Tankstellen, und nun ging das System ganz offiziell in Betrieb. Aktuell sind im Bundesgebiet etwas mehr als 180 Amazon Locker verfügbar. Bis Jahresende soll es rund 300 in Deutschland geben.

Screenshot: Amazon

wallpaper-1019588
Ridgeline Games: Die Zukunft von Battlefield mit narrativer Tiefe gestalten
wallpaper-1019588
Ubisofts Vision für Rainbow Six Siege: Eine Zukunft ohne Ende
wallpaper-1019588
Enthüllung der Schatten: Messmer der Pfähler und seine Rolle im nächsten Kapitel von Elden Ring
wallpaper-1019588
Elden Rings kommendes DLC „Shadow of the Erdtree“ – Was wir bisher wissen