Amanda Bynes wieder zurück in der Psychiatrie - Britney Spears' Ex-Manager lockte sie dorthin

Amanda Bynes auf einer Modenschau 2009
Amanda Bynes ist wieder zurück in der Psychiatrie! Nachdem die 28-jährige in den letzten Wochen erneut mit äußerst bizarrem Verhalten Schlagzeilen gemacht hatte, wurde sie am Freitag nun in der Pasadena-Nervenheilanstalt in Los Angeles untergebracht.
Bynes war zuvor wegen ihren Eltern nach New York geflüchtet. Diese wollten sie dazu bewegen sich Hilfe zu holen. Jedoch hält sich Bynes nicht für psychisch krank. Allerdings konnte sie unter einem falschen Vorwand zurück nach Los Angeles gelockt werden. Daran maßgeblich beteiligt war überraschenderweise der Ex-Manager von Britney Spears, Sam Lufti.
Amanda Bynes war zurück nach Los Angeles geflogen, um wegen den Drängen ihrer Eltern einen Anwalt aufzusuchen. Stattdessen wurde sie von der Limousine, in die sie am Flughafen stieg, in die Psychiatrie gebracht. Aufgrund ihres akuten Zustandes wurde ihre Zwangseinweisung um zwei Wochen verlängert.
Ihre Eltern Lynn und Rick Bynes sind laut "People" froh, dass ihre Tochter nun die notwendige Hilfe erhält. Tage vor ihrer Einlieferung hatte ihre Amanda Bynes via Twitter behauptet, ihr Vater hätte sie sexuell missbraucht. Anschließend nahm sie die Vorwürfe zurück und schrieb, dass ein Mikrochip in ihrem Gehirn sie zu diesen Aussagen gezwungen hätte.
Erst vor einem Jahr wurde Amanda Bynes schon einmal, nach monatelangem bizarrem Verhalten, in die Psychiatrie eingewiesen. Damals erhielten ihre Eltern eine temporäre Vormundschaft, welche sie nun wieder beantragen wollen.
Bild via commons.wikimedia.org (© The Heart Truth)

wallpaper-1019588
Bundesverfassungsgericht: Rechtsprechung des BAG zur Vorbeschäftigung (3-Jahre) ist verfassungswidrig.
wallpaper-1019588
Der Traum vom Wohnen
wallpaper-1019588
Yoga und Ayurveda Wochenende in der Oststeiermark
wallpaper-1019588
Reiseunterlagen in neuem Gewand – TUI Cruises arbeitet zusammen mit Werkstätten für behinderte Menschen
wallpaper-1019588
SFM startet Sonderzugverkehr anlässlich des Dijous Bo
wallpaper-1019588
Die passende Yogamatte für deinen Yogastil
wallpaper-1019588
Inca wird zum „Mittelpunkt des ÖPNV“ in der Region Raiguer
wallpaper-1019588
Marienkirche, Tuchhallen & Co.: Die besten Fotospots in Krakau