Am Futterplatz der Harpyien [The Witcher 3 #027]

Am Futterplatz der Harpyien [The Witcher 3 #027]

Nachdem wir den Spion Hendrik in Heidfelde ausfindig gemacht haben oder zumindest das, was von ihm übrig war und seine Notizen gelesen haben, haben wir nun zwei neue Ansatzpunkte für unsere Suche nach Cirilla. Ciri war wohl in der Burg des Blutigen Barons, einem Mann, von dem sich fern zu halten man uns geraten hat und hatte zudem wohl eine Auseinandersetzung mit einer Hexe. Wir können nun entweder den Blutigen Baron aufsuchen oder die Hexe ausfindig machen, um neue Hinweise auf Ciris Verbleib zu erhalten…

ODER wir folgen einfach mal wieder unserer eigenen Nase und gehen in eine vollkommen andere Richtung. Diese Richtung ist in diesem Fall Norden und führt uns an die Küste des Landes, auf dem wir uns befinden. Also schnell eine Kartenmarkierung gesetzt und aufgebrochen.

Wir haben Heidfelde noch nicht einmal ganz verlassen, da sehen wir auch schon den nächsten interessanten Ort, einen Verlassenen Turm, dessen Vergangenheit der Legende nach uns an eine andere Geschichte erinnert…

Vom Turm aus geht es weiter nach Norden in bergisches Gelände, wo schon bald neue Gegner über unserem Kopf kreisen und mit scharfen Krallen auf uns hernieder sausen. Doch die kreischenden Harpyien sind bei Weitem nicht das Gefährlichste, was uns hier oben begegnet…

Spielname:The Witcher 3 - Wild Hunt

Erscheinungsjahr:2015

Entwickler:CD Projekt RED

Genre:Action-Rollenspiel

Inhalt:Wir sind Geralt von Riva, ein durch magische Experimente und kontrollierte Mutationen mit besonderen Fähigkeiten
ausgestatteter, professioneller Monsterjäger - ein Hexer. Unsere größte und gefährlichste Aufgabe besteht darin, das Kind
der Prophezeiung zu finden. Auf dieser Suche streifen wir durch eine riesige, enorm detaillierte und wunderschöne Welt mit
zahlreichen Nebenquests und Aktivitäten. Wir müssen Entscheidungen treffen, die sich schwerlich Gut oder Böse zuordnen lassen, jedoch weitreichende Konsequenzen mit sich bringen können. Ein episches Abenteuer liegt vor uns, die verschiedensten irdischen und magischen Kreaturen und Monster, Schätze, Orte und Menschen. Warum schreibe ich noch? Warum
liest du noch? Lass uns endlich anfangen!




wallpaper-1019588
Danke heißt nicht immer nur „Merci“
wallpaper-1019588
Achtsamkeit
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Unwetter Foto mit Augenzwinkern aus Mariazell
wallpaper-1019588
Schwanger und erkältet – was nun?
wallpaper-1019588
Charity Walk & Run Herborn
wallpaper-1019588
HORST WEGENER – MALER 01/12 (Video / Crowdfunding-Kampagne)
wallpaper-1019588
Afrika mitten in Deutschland, das ausgerufene Ziel von Linksgrün